Auberginencurry

    Gericht: 15 Minuten +, Aus dem Ofen, One Pot, Vegetarisch
    Land & Region: 15 Minuten +, Aus dem Ofen, One Pot, Vegetarisch
Super einfach und schnell. Dazu passt Basmatireis oder frisches Naanbrot… Oder auch einfach pur ein Genuss. Auberginen mögen viele nicht. Ersetze sie doch einfach durch eine Zucchini!

Auberginencurry

No ratings yet
Auberginencurry
  • Zeit:
  • Portion(en): - 3 +
  • Kalorien p.P

Zutaten

    • 400 g
      Auberginen
    • 1 TL
      Salz
    • 2 EL
      Öl
    • 2
      Zwiebeln
    • 1
      Knoblauchzehe
    • 100 g
      Tomaten
    • 240 g
      Kichererbsen
    • 200 ml
      Kokosmilch
    • 100 ml
      Wasser
    • TL
      Salz
    • 2 TL
      Currypulver
    • Topping
    • 2 EL
      geröstet Cashewkerne
    • Koriander
    • Minzblätter
    • Petersilie
    • Sesam

Zubereitung:

  1. 1
    Verteile Die Auberginen auf einem Backblech und vermenge Salz und Öl.
  2. 2
    U, 200°, 20 Minuten
  3. 3
    Brate die Zwiebeln in dem Öl glasig an und füge dann den Knoblauch (1 Minute braten) und die Tomaten hinzu.
  4. 4
    Füge die Kichererbsen hinzu, Vermenge alle Zutaten für die FLÜSSIGKEIT und lösche alles ab. (15 Minuten köcheln)
  5. 5
    Vermenge die fertigen Auberginen und servierte. Mit den Topping.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating