Kartoffeln, One Pot, Vegetarisch

PILZRAHMSOßE

0 Kommentare

PILZRAHMSOßE

Ich habe pflanzliche Zutaten verwendet, du kannst es nach deinem Geschmack 1:1 ersetzen. Ich finde es super, dass wir auf eine große Auswahl an Lebensmittel zurückgreifen können. Jeder kann für sich selber entscheiden, was ihr gefällt.

Dieses Rezept macht einfach Spaß und bei uns isst jeder kräftig mit. Gnocchi kannst du klasse aus dem Kühlregal verwenden. Es gibt sogar einige Sorten, in denen keine Tierprodukte enthalten sind und die dann somit auch für eine vegane Ernährung super sind.Pilze sind nicht nur ein Genuss für Feinschmecker, denn sie können in einer Vielzahl von Gerichten verwendet werden. Sie enthalten wenig Kalorien und Fett und sind eine gute Quelle für Ballaststoffe. Sie sind auch eine gute Quelle für verschiedene Vitamine und Mineralien, darunter Selen, Kalium, Phosphor und Kupfer.


  • Schwierigkeit:

  • Portion(en):
    3 +

  • Kalorien p.P
    623 kcal

ZUTATEN

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

ZUBEREITUNG:

  • 1

    Brate die Gnocchi in 1 EL Butter goldbraun.

  • 2

    Putze und schneide die Pilze und brate sie in 1 EL Butter scharf an (2 Minuten).

  • 3

    Füge dann die Schalotten hinzu (1 Minute anbraten)

  • 4

    Lösche alles mit Sahne ab und schmecke mit Salz und Pfeffer ab.

  • 5

    Zum Schluss kommt ganz viel frische Petersilie hinzu und die Gnocchi.

 

Schreib gerne einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*