One Pot, Vegetarisch

FRUCHTIGES CURRY

0 comments

Verwende gerne Gemüse deiner Wahl oder was du noch im Kühlschrank hast. Dazu etwas Basmatireis.

Der Hauptbestandteil eines Currys ist eine sämige Soße mit verschiedenem Gemüse, Fleisch oder Fisch. Ein wichtiger Bestandteil sind die kräftigen Gewürze, die jedoch nach Herkunftsregion stark variieren können.






FRUCHTIGES CURRY

Rezept von 15minutenrezepteSchwierigkeit: Easy
Portion(en)

3

Kalorien p.P.

224

kcal

ZUTATEN

  • 300g Zucchini

  • 250g Möhren

  • 300g Brokkoli

  • 2 Knoblauchzehen

  • FLÜSSIGKEIT (1)
  • 200ml Kokosmilch

  • 500ml Wasser

  • 100ml Sahne

  • 2 TL Stärke

  • 2 TL Salz

  • 2 TL Currygewürz

  • 40g Konfitüre oder Fruchtmark (hier Aprikosenkonfitüre)

  • TOPPING
  • Frühlingszwiebeln

  • Schwarzer Sesam

  • Tomaten

ZUBEREITUNG

  • Brate das Gemüse, das Currygewürz und den Knoblauch in etwas Öl an.
  • Vermenge die Stärke und das Salz und alle Zutaten für die FLÜSSIGKEIT (1) gut miteinander.
  • Lösche das Gemüse damit ab und lass alles einmal aufkochen und für 7 Minuten köcheln.

     

    Leave a Comment

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *