One Pot, Pasta, Vegetarisch

ONEPOT PASTA MIT ZUCCHINI

0 comments

Es scheiden sich die Geister an ihr.
*Fakt ist: für ein Mealprep evtl. zu matschig (Restsoße wird aufgesaugt)
*Fakt ist: das Gemüse nur kurz anbraten.
*Fakt ist: es ist ultra lecker.
*Fakt ist: bei richtiger Wassermenge wird es super.
* Fakt ist: nur einmal abwaschen.
*OH und noch ein Fakt… Eine oder mehrere italienische Omas sind sauer
.

Wenn du die Pasta separat kochst enthält das Pastawasser viel Stärke und bindet deine Soße und sie wird schön sämig.






ONEPOT PASTA MIT ZUCCHINI

Rezept von 15minutenrezepteSchwierigkeit: Easy
Portion(en)

4

Kalorien p.P.

490

kcal

[4 Portionen]

ZUTATEN

  • 330g Pasta

  • 500g Zucchini (fein geschnitten)

  • 250g Champignons (in Scheiben)

  • 1 kl. Zwiebel (gehackt)

  • FLÜSSIGKEIT (1)
  • 200ml Sahne

  • 400ml Wasser

  • 1 TL Salz

  • 1 TL Brühe

  • Pfeffer/Muskatnuss

ZUBEREITUNG

  • Brate die Zucchini, Champignons und die Zwiebeln in etwas Öl an.
  • Füge die Nudeln hinzu.
  • Vermenge alle Zutaten unter FLÜSSIGKEIT (1) mit einander und gib es zu dem Gemüse und den Nudeln.
  • Lass alles einmal aufkochen und dann ohne Deckel auf niedriger Temperatur (5/9) etwa 6-8 Minuten garen.

TIPP

  • VERWENDE NUDELN MIT KURZER GARZEIT SONST VERKOCHT DAS GEMÜSE.
  • VERWENDE PFLANZENSAHNE. DU KANNST SIE 1:1 ERSETZEN

 

Leave a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*