Appetizers, Salat, Vegetarisch

WINTERSALAT

0 Kommentare

WINTERSALAT

Eine wunderbare Mischung aus Rotkohl, Möhren und Granatapfel – einfach köstlich. Klasse passen auch Sonnenblumenkerne oder Nüsse dazu. Saisonale und regionale Zutaten schmecken besonders gut, weil sie frisch vom Feld auf deinem Teller landen!

Das Schälen von Granatäpfeln kann etwas schwierig sein, aber die folgende Methode funktioniert gut. Schneide zunächst den oberen Teil der Frucht ab. Dann ritz die Frucht mit einem scharfen Messer rundherum tief ein. Achte darauf, dich nicht zu schneiden! Schließlich schälen die eingekerbte Schale ab und legen die saftigen Kerne frei. Sonnenblumenkerne und Samen sind im Allgemeinen gesund. Sie sind eine gute Quelle für Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien. Nüsse sind ein nahrhafter Snack. Nüsse sind eine hervorragende Quelle für Nährstoffe, darunter Ballaststoffe, Eiweiß, gesunde Fette und Vitamine. Diese Zutaten als Topping auf deinem Salat sind gesund, halten dich länger satt und schmecken so köstlich.


  • Schwierigkeit:

  • Portion(en):
    4 +

  • Kalorien p.P
    138 kcal

ZUTATEN

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

ZUBEREITUNG:

  • 1

    Zerkleinere den Rotkohl und die Möhren mit Hilfe einer Reibe (oder Küchenmaschine).

  • 2

    Vermenge nun alle Zutaten für den Salat.

  • 3

    Vemenge alle Zutaten für das Dressing mit einander und schmecke ab.

  • 4

    Vemenge alles und füge TOPPINGS deiner Wahl hinzu.

TIPPS

  •  

    Als Topping machen sich geröstete Nüsse deiner Wahl sehr gut, Samen und frische Petersilie.

Um zu bestimmten Anleitungsschritten zu kommen, klicke bei “Zubereitung” auf die Play-Buttons.

 

Schreib gerne einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*