Aus dem Ofen, Snacks

Quesadillas – mit Hähnchen und Paprika

0 comments

Quesadillas – mit Hähnchen und Paprika

Meine Quesadillas sind durch das Hähnchen und die Paprika so saftig und aromatisch – ein absolutes Muss!

Saftige Quesadillas – das perfektes Meal Prep für dein schnelles Mittagessen.

 

Meine Quesadilla ist super für dein nächstes Meal Prep, sodass deine Frage „Was koche ich heute?“ damit vergessen sein sollte. Diese leckeren Hähnchen Wraps sind jedoch viel zu unterschätzt. Denn die mexikanische Küche ist so lecker und genau deswegen zeige ich euch hier meine eigene Interpretation von den Hähnchen Quesadillas. Trotzdem kannst du deine Wraps Füllung natürlich noch individuell an deinen Geschmack anpassen. Übrigens eignet sich die Quesadilla auch wunderbar als kleiner Snack, ob kalt oder warm, für zwischendurch.

Die wichtigsten Zutaten für deine Quesadillas

Lasst uns die Zutaten einmal anschauen 

  • Wraps. Kaufe ich gerne fertig im Supermarkt. Übrigens gibt es auch hier verschiedene Sorten, ob Vollkorn oder Weizen – du hast die Qual der Wahl.
  • Zwiebeln. Gibt es in vielen Sorten. Je nachdem, ob du sie lieber scharf und würzig oder eher mild und süßer magst, kannst du das variieren.
  • Hähnchen. enthält viel Eiweiß und ist sehr verdaulich. Kurz gesagt: Hähnchen ist einfach lecker!
  • Paprikapulver. gibt dem Gericht den typisch pikanten Geschmack. Hier kannst du zwischen scharfen und milden Paprikapulver wählen.
  • Petersilie. Je nachdem, ob du das intensive Aroma von Petersilie magst, nimm die glatte oder krause Petersilie. Und zwar hat die krause Petersilie ein deutlich geringeres Aroma als die Glatte.

Was du über Quesadillas wissen solltest!

 

Quesadillas sind das perfekte Meal Prep Essen, denn du kannst die Hähnchen Wraps sehr gut am Vortag vorbereiten und ebenfalls am nächsten Tag wieder aufwärmen. Außerdem eignen sich die Wraps wunderbar für Partysnacks, wo du ein schnelles Fingerfood mitbringen sollst. Dafür solltest du die Quesadillas bis kurz vor der Party im Kühlschrank aufbewahren. Wir essen das aber auch gerne als schnelles Mittagessen, denn die Kinder lieben diese Quesadillas sehr. Zudem nehmen wir statt Hähnchenfleisch auch gerne eine vegetarische Alternative. Du kannst die Quesadilla selbstverständlich auch nur mit Gemüse zubereiten.

Deine Quesadillas in wenigen Schritten

 

1.      Zuerst brätst du das Hähnchenfleisch mit der klein geschnittenen Zwiebel in etwas Öl an.

2.      Danach fügst du die klein geschnittene Paprika mit den Gewürzen hinzu.

3.      Anschließend belegst du nun deinen Wrap mit dem Käse und schließlich mit der Hähnchenfleischmischung.

4.      Danach klappst du den Wrap in der Mitte zusammen.

5.      Zuletzt brätst du nun deine Quesadilla in einer Pfanne von beiden Seiten kurz an.

6.      Schließlich kannst du deine Quesadilla mit Toppings deiner Wahl servieren.

Mein Quesadillas sind …

 

  • Ein super Partysnack zum kalt vorbereiten.
  • Perfekt für dein Meal Prep Wochenplan.
  • Ein schnelles Mittagessen für arbeitsreiche Tage.
  • Lecker, würzig und schnell zuzubereiten.


  • Schwierigkeit:
    Einfach

  • Portion(en):
    6 +

  • Kalorien p.P
    476 kcal

ZUTATEN

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • GEWÜRZE
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • TOPPINGS
  •  
  •  
  •  

ZUBEREITUNG:

  • 1

    Brate das Hähnchenfleisch und die Zwiebeln in etwas Öl scharf an.

  • 2

    Füge die Paprika und alle GEWÜRZE hinzu.

  • 3

    Belege einen Wrap mit Käse und Hähnchenfleischfüllung und klappe ihn in der Mitte zusammen.

  • 4

    Brate ihn in der benutzen Pfanne von beiden Seiten kurz an.

  • 5

    Serviere mit den TOPPINGS deiner Wahl.

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*