Einfaches Haferflocken-Kekse Rezept

    Gericht: Alle Rezepte, Desserts, Snacks, Vegetarisch & Vegan
    Küche: Alle Rezepte, Desserts, Snacks, Vegetarisch & Vegan
Lecker knusprig wie von Oma, mein einfaches Haferflocken-Kekse Rezept ist der Knaller! Das musst du testen!

Haferflockenkekse schnell und einfach gemacht

Dieses Rezept für Omas Haferflockenplätzchen habe ich im Backbuch meiner Mama gefunden. Das Haferflocken Keks Rezept hat sie damals bereits von ihrer Mutter bekommen. Ich liebe so „alte“ Rezepte. Am besten handgeschrieben und voller Spritzer und Flecken.
Mit diesem Rezept bekommst du garantiert die leckersten Haferflocken Kekse gebacken, denn sie sind einfach zum Zubereiten gelingen immer.
So stehen im Handumdrehen große und knusprige Kekse mit Haferflocken auf dem Tisch. Hiermit machst du Groß und Klein garantiert eine Freude.

Haferflocken Kekse nicht nur zu Weihnachten

Bei Haferflockenplätzchen denken viele sofort an Weihnachten. Da gehören Haferflockenplätzchen definitiv dazu, aber die kernigen Kekse können noch mehr!
Haferflocken Kekse sind ein Rezept fürs ganze Jahr. Egal ob warm oder kalt, du kannst die knusprigen Kekse auch im Frühjahr oder im Herbst als kleinen Snack genießen.
Auch passt Omas Haferflockenplätzchen perfekt zum Kaffee. Lade doch einfach deine besten Freundinnen zu einer Tasse Kaffee ein und serviere auch im Sommer frische Haferflocken Kekse.
Auch American Cookies kommen das ganze Jahr über gut an!

Was sind Haferflockenkekse?

Haferflockenkekse sind tolle knusprige Plätzchen, deren Hauptzutat Haferflocken sind. Hinzu kommen wie bei gewöhnlichen Keksen Butter, Zucker, Mehl und Backpulver.
Mit einem frischen Ei, etwas Vanillezucker und einer Prise Salz hast du so bereits alle Zutaten zusammen.
Du merkst also schon, Haferflocken Kekse sind schnell und unkompliziert und schmecken dabei so gut!

Sind Haferflocken Kekse gesund?

Dank ihrer Hauptzutat Haferflocken sind Omas Kekse eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Plätzchen und Keksen. Haferflocken sind nämlich eine hervorragende Quelle für Ballaststoffe und stecken voller gesunder Nährstoffe, wie Eisen und Magnesium.
Jedoch sind Haferflocken Kekse trotzdem eine kleine Kalorienbombe, da Zucker und Butter viele Kalorien enthalten.

Wie lagert man Haferflockenkekse?   

Sind die Haferflockenplätzchen einer hohen Luftfeuchtigkeit ausgesetzt, werden sie pappig und schmecken nicht mehr knusprig. Damit die Kekse lange frisch bleiben, solltest du sie darum luftdicht aufbewahren.
Hierzu kannst du einfach ein Vorratsglas verwenden. Das sieht auch auf dem Tisch besonders schön aus. Andernfalls kannst du aber auch eine Vorratsdose oder eine Metallbox verwenden.
Auch mein Bircher Müsli oder mein Porridge Rezept sind süße Speisen aus Haferflocken. Denn Haferflocken sind so vielseitig.

Varianten der leckeren Haferflocken Kekse:

Willst du deine Haferflocken Kekse noch ein wenig nach deinem Geschmack abwandeln, ist das kein Problem. Das Rezept lässt sich nämlich prima mit zahlreichen Varianten ergänzen.
  1. Schokoladige Haferflocken Kekse mit backfesten Schokostückchen
  2. Fruchtige Haferflockenkekse mit Cranberries und weißer Schokolade
  3. Nuss Haferflocken Kekse mit Walnüssen, Mandeln oder Haselnüssen

Diese Zutaten benötigst du für das Haferflocken Keks Rezept

  • Haferflocken: Die Grundzutat der Haferflockenplätzchen sind natürlich Haferflocken. Ich habe zarte Haferflocken verwendet. Je feiner die Haferflocken geschrotet sind, desto weniger Feuchtigkeit saugen sie auf. Daher können sie Kekse im Ofen zerlaufen. Achte daher auf ausreichend Abstand zwischen den Plätzchen.
  • Salz: Das Salz verstärkt den süßen Geschmack der Kekse. Außerdem kann es dazu beitragen, dass sie länger frisch bleiben. Du solltest es also nicht weglassen!
  • Zucker: Willst du Kalorien sparen, kannst du auch weniger Zucker verwenden. Außerdem lassen sich die Kekse auch mit alternativen Süßungsmittel, wie Agavendicksaft oder Honig, süßen.
  • Mehl: Ich habe für die Plätzchen Weizenmehl verwendet. Willst du jedoch auf Weizenprodukte verzichten, verwende Dinkelmehl. Dieses kannst du 1:1 austauschen. 

So werden die Haferflockenkekse gemacht

Schritt 1

Bereite zuerst eine Schüssel vor und gebe die Haferflocken hinein. Gebe anschließend die Butter in einen Topf und bringe sie bei mittlerer Hitze zum Schmelzen. Ist die Butter vollständig geschmolzen, gebe sie über die Haferflocken und lasse das Ganze erkalten.

Schritt 2

Nun kannst du Eier, Zucker, Vanillezucker, Mehl, Backpulver und Salz vorsichtig unterkneten und das Ganze zu einer gleichmäßigen Teigmasse kneten.

Schritt 3

Forme anschließend kleine Kekse und lege sie auf einem Backblech mit Backpapier aus. Der Teig sollte dabei für ca. 24 Plätzchen ausreichen. Achte dabei jedoch darauf, dass die Kekse etwas zerlaufen können und lasse genug Abstand.

Schritt 4

Zum Schluss kannst du die Kekse bei 160 Grad O/U für 15-20 Minuten backen.

Einfaches Haferflocken-Kekse Rezept

Jetzt bewerten!

3.68 from 40 votes
Einfaches Haferflocken-Kekse Rezept, wie von Oma
  • Zeit:
    15 Minuten backen
  • Portion(en): - 24 +
  • Kalorien p.P
    142kcal

Zutaten

    • 250 g
      Haferflocken, zart
    • 200 g
      Butter
    • 150 g
      Zucker
    • 100 g
      Mehl
    • 1 TL
      Backpulver
    • 1 PKG
      Vanillezucker
    • 1 Stück
      Eier
    • 1 Prise
      Salz

Zubereitung:

  1. 1
    Butter flüssig werden lassen und über die Haferflocken gießen & erkalten lassen.
  2. 2
    Zucker, Eier, Mehl, Backpulver, Salz & Vanillezucker unterkneten.
  3. 3
    Mit etwas Abstand zueinander auf dem Backblech auslegen und bei 160 Grad 15-20 Minuten backen.

4 Kommentare zu “Einfaches Haferflocken-Kekse Rezept”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating