Bruschetta Rezept - original italienisch

    Gericht: Snacks, Vegan, Vegetarisch
    Land & Region: Snacks, Vegan, Vegetarisch
Knusprig und sommerlich! Mein Bruschetta Rezept original italienisch passt perfekt als kleine Vorspeise oder als Snack zum Wein!

Bruschetta Rezept - original italienisch

Mein Bruschetta Rezept original italienisch kommt gerne im Sommer aus den Tisch auf deinen Tisch. Als sommerliche Vorspeise bekommst du den Geschmack von Bella Italia in nur 15 Minuten auf deinen Teller.

Der italienische Appetizer wird dabei aus Tomaten und geröstetem Ciabatta hergestellt. Dabei galt die traditionelle Vorspeise damals als arme Leute essen. Denn Italien ist natĂŒrlich das Land der Tomaten und auch frisches Brot sowie ein gutes Olivenöl konnte sich dort jeder leisten.

Heute gilt Bruschetta als traditionelle italienische Vorspeise. Alles was du dafĂŒr brauchst sind Tomaten, Zwiebeln, Öl und natĂŒrlich Ciabatta

Bruschetta Rezept – ein leckere Klassiker

Der italienische Klassiker Bruschetta ist in Italien zu Hause. Der Klassiker besteht nur aus wenigen Zutaten, denn bekannt wurde er als arme Leute essen. Das knusprige Ciabatta mit frischen Tomaten kannst du auch variieren.

Auch Antipasti lĂ€sst sich toll mit dem Bruschetta Rezept kombinieren. Statt saftigen Tomaten kannst du dein Ciabatta auch mit AuberginenpĂŒrre, Hummus oder einem FrischkĂ€se mit Tomaten und Basilikum bestreichen.

Darauf kannst du deine Bruschetta mit Oliven, Artischocken, Schinken und Melone toppen. So wird der italienische Klassiker zu deiner Bruschetta Variation!

Noch mehr italienische Klassiker gefĂ€llig? Dann koche doch mal ein tolles, einfaches, italienisches 3 GĂ€nge MenĂŒ mit einem Focaccia als Vorspeise, einer cremigen Pasta in KĂ€se Soße und Tiramisu zum Nachtisch.

Bruschetta Rezept aus Italien: deine Zutaten

  • Tomaten: Frische und reife Tomaten haben das stĂ€rkste Aroma. Am besten schmecken sie, wenn sie in der prallen Sonne gereift sind. Die Tomatensaison hierzulande geht von August bis September. Hier bekommst du frische Tomaten am gĂŒnstigsten. Vielleicht musst du das rote GemĂŒse aber gar nicht kaufen, sondern pflanzt sogar eigene Tomaten in deinem Garten an.
  • Öl: Ein gutes Olivenöl ist hierbei kein Muss. Wenn du dennoch auf der Suche nach guten Olivenölen bist, gehe in einen Feinkostladen oder nehme es dir direkt aus dem nĂ€chsten Italienurlaub mit.
  • Ciabatta: Ciabatta ist der Klassiker, wenn es um Bruschetta geht. Du kannst die italienischen HĂ€ppchen aber auch auf ein StĂŒck Baguette oder ein anderes Brot legen.
  • Zwiebeln: DĂŒrfen in der Bruschetta natĂŒrlich nicht fehlen. Je nachdem, ob du sie lieber scharf und wĂŒrzig oder eher mild und sĂŒĂŸ magst, kannst du variieren. Beispielsweise sind GemĂŒsezwiebeln oder rote Zwiebeln im Gegensatz zu gelben Speisezwiebeln eher sĂŒĂŸer vom Geschmack und eignen sich deshalb besonders gut fĂŒr rohe Salat, wenn du es lieber milder magst.

So einfach bereitest du das Bruschetta Rezept zu

Schritt 1 Vorbereiten

Röste im ersten Schritt die Ciabatta Scheiben ein wenig kross. HierfĂŒr kannst du sie wenige Minuten in den Backofen legen, aber auch in die Pfanne oder auf den Grill.

Anschließend geht es an die Tomaten. Entferne den Strunk und das Innere der Tomate und schneide sie in kleine StĂŒcke.

Schritt 2 Servieren

Vermenge die geschnittenen Tomaten nun mit Olivenöl, Zwiebel, Knoblauch und GewĂŒrzen. Reibe anschließend das warme Brot mit einer Knoblauchzehe ein.

Die fertige FĂŒllung kannst du im Anschluss daran auf dem gerösteten Bruschetta verteilen. Serviere sie anschließend frisch und warm.

Bruschetta Rezept - original italienisch

Jetzt bewerten!

5 from 7 votes
Bruschetta Rezept original italienisch -einfach auf leckerem baguette -schnell zubereitet -sommerzeit -basilkum, tomaten, ciabatta
  • Zeit:
    15 Minuten auf den Tisch
  • Portion(en): - 4 +
  • Kalorien p.P
    104kcal

Zutaten

    • 1 StĂŒck
      Ciabatta, in Scheiben
    • 1 StĂŒck
      Knoblauchzehe, zum Einreiben

    Zutaten (1)

    • 450 g
      Tomaten, reif
    • 1 StĂŒck
      Zwiebel, feine WĂŒrfel
    • 1 StĂŒck
      Knoblauchzehe, gehackt
    • 1 Prise
      Salz
    • 2 EL
      Olivenöl
    • 10 StĂŒck
      Basilikumblatt, gehackt

Zubereitung:

  1. 1
    Röste die Ciabatta Scheiben auf einem Grill, in der Pfanne oder fĂŒr wenige Minuten im Backofen.
  2. 2
    Entferne den Strunk und das Innere der Tomaten und schneide sie klein.
  3. 3
    Nun vermenge alle Zutaten unter (1) miteinander.
  4. 4
    Reibe das geröstete, warme Brot mit der Knoblauchzehe ein und verteile den frischen Tomaten Belag darauf.
  5. 5
    Serviere alles warm und frisch.

6 Kommentare zu “Bruschetta Rezept – original italienisch”

5 stars
Ich liebe ganz viele deiner Rezepte da sie super erklĂ€rt sind, sehr schmackhaft und natĂŒrlich schnell gemacht sind. Danke dafĂŒr. Und ja, natĂŒrlich wĂŒrde ich auch gern das Starterset gewinnen. Nicht fĂŒr mich, aber fĂŒr meine Tochter die ab Juli ihre erste eigene Wohnung bezieht und schon jetzt mĂ€chtig aufgeregt ist. Aber ich wĂŒrde es auch jedem anderen von Herzen gönnen. Liebe GrĂŒĂŸe und mach bitte weiter so.

Ein Muss bei uns zu jedem gemĂŒtlichen beisammen sitzen . Super schnell gemacht und sooo lecker wie alle deine Rezepte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating