Porridge Rezept (einfach & schnell)

    Gericht: Alle Rezepte, Frühstück, Meal Prep, Vegetarisch & Vegan
    Küche: Alle Rezepte, Frühstück, Meal Prep, Vegetarisch & Vegan
Ich zeige dir wie dein gesundes Frühstück aussehen kann mit meinem Porridge Rezept einfach und schnell bist du ruck zuck fertig!

Porridge Rezept einfach & schnell

Ein gesundes Porridge kannst du schnell und einfach selber machen. Hierfür benötigst du nur wenige Zutaten und kannst ihn auch an einem stressigen Morgen fix zubereiten. Das leckere Porridge gibt dir so ein wohliges und warmes Gefühl am frühen Morgen.
Die Basis für den cremigen Frühstücksbrei sind Haferflocken. Diese sind nicht nur gesund, sondern auch günstig und halten lange satt. Darum war Porridge ursprünglich ein „Arme-Leute-Essen“.
Heute ist Porridge ein großer Trend, da der Frühstücksbrei perfekt ist, um gesund in den Tag zu starten und lange gesättigt zu bleiben. Wie du dir den Frühstücksbrei selber zubereitest und welche Variationsmöglichkeiten es gibt, erfährst du hier:

Porridge Rezept – dein gesundes Frühstück

Porridge gehört wohl zu einem meiner liebsten Frühstücksrezepte, wenn es um ein gesundes und ausgewogenes Frühstück geht. Dank den leckeren Haferflocken gibt der cremige Porridge dir Energie für den ganzen Tag, denn Haferflocken sind sehr ballaststoffreich und halten daher lange satt.
Dazu bekommst du sie wirklich günstig. Also ein tolles Fitness-Frühstück, das auch perfekt für Veganer oder Veggies geeignet ist. Außerdem ist er gut verträglich am Morgen. So kannst du ihn für die ganze Familie und sogar für Kinder und Babys zubereiten.
Bist du auf der Suche nach weiteren leckeren und gesunden Frühstücksideen, die du genauso einfach und schnell zubereiten kannst wie leckeren Porridge? Dann habe ich hier noch einen tollen Chia Pudding für dich. Auch mein Bircher Müsli ist einer meiner Favoriten, wenn es um ein schnelles und gesundes Frühstück geht. Ein selbst gemachter Granola hingehen eignet sich super zum Vorbereiten von Frühstück.

Varianten des selbst gemachten Porridges

Der schottische Frühstücksbrei ist so vielseitig, denn du kannst dein Porridge sowohl herzhaft als auch süß essen. Mit ein paar frischen Zutaten bringst du zusätzlich noch Vitamine ins Spiel. So kann dein Porridge richtig fruchtig werden.
Aber auch ein schokoladiges Porridge für alle Zuckerschlecker ist möglich. Mit ein paar Nüssen kannst du außerdem gesunde Fette zum Porridge hinzufügen. Du siehst schon: Porridge ist das perfekte Frühstück!
Eine andere Variante sind die Over Night Oats. Hier muss jedoch nichts aufgekocht werde, denn diese zieht ähnlich wie beim Bircher Müsli über Nacht im Kühlschrank.
  • Sommer Porridge mit roter Grütze und frischen Beeren
  • Winter Porridge mit Apfel, Zimt und Mandeln
  • Fitness Porridge mit Banane, Nüssen und Chiasamen
  • Verwöhn Porridge mit Mango, Erdbeeren und Honig

Welche Haferflocken eignen sich für das Porridge?

Grundsätzlich kannst du sowohl kernige als auch zarte Haferflocken verwenden. Die Kernigen, wie der Name schon sagt, sind bissfester, während zarte Haferflocken besser schmelzen und sämiger werden.
Es ist daher Geschmackssache, ob du deinen Porridge eher bissfest oder cremig magst. Außerdem kannst du deinen Porridge entweder mit Milch oder Wasser zubereiten. Natürlich geht dabei auch eine pflanzliche Milchalternative, wie Mandelmilch. Mit Kokosmilch wird es etwas exotischer. Dazu passen auch Kokosflocken und Ananas super.

Diese Zutaten benötigst das einfache Porridge Rezept

  • Haferflocken: Haferflocken sind super gesund, günstig und halten, dank vieler Ballaststoffe, lange satt. Hier hast du die Wahl, ob du kernige oder zarte Haferflocken verwenden möchtest. Ich bevorzuge eher zarte Haferflocken, da ich cremiges Porridge liebe.
  • Wasser und Milch: Für meinen Porridge habe ich Milch und Wasser verwendet. Du kannst aber auch nur Milch oder nur Wasser verwenden. Natürlich funktioniert es auch mit allen Milchalternativen, wie Kokos oder Mandelmilch.
  • Zucker: Mit dem Zucken kommt etwas Süße ins Spiel. Du kannst aber auch auf alternative Süßungsmittel, wie Agavendicksaft, Honig oder Früchte setzen.
  • Zimt: Zimt werden viele gesundheitsfördernde Eigenschaften nachgesagt. Er macht Speisen besonders bekömmlich und kann einem Völlegefühl entgegenwirken.

So bereitest du deinen Porridge ganz einfach zu

Schritt 1 Kochen

Gebe 120g Haferflocken, 100ml Wasser, 250 ml Milch, Salz, Zucker, Vanilleextrakt und Zimt in einen Topf und koche die Masse unter Rühren auf. Reduziere anschließend die Hitze und lasse das Porridge für weitere 5 Minuten köcheln. Jetzt müssten die Haferflocken weich geworden sein und du kannst den Topf vom Herd nehmen.

Schritt 2 Verfeinern

Ist der Porridge zu fest, füge noch etwas Milch oder Flüssigkeit deiner Wahl hinzu, bis er die richtige Konsistenz hat. Lasse ihn nun kurz abkühlen und serviere ihn mit Toppings deiner Wahl.

Porridge Rezept (einfach & schnell)

Jetzt bewerten!

4.45 from 9 votes
Porridge Rezept serviert in einer grauen Schale als Topping gibt es Himbeeren und Heidelbeeren. Alles steht auf einem runden Holztablett udn im Hintergrund erkennt man eine Tasse udn rechts im Hintergrund steht eine Schale mit Heidelbeeren
  • Zeit:
    15 Minuten auf den Tisch
  • Portion(en): - 2 +
  • Kalorien p.P
    350kcal

Zutaten

    • 120 g
      Haferflocken
    • 100 ml
      Wasser
    • 200 ml
      Milch
    • 1 Prise
      Salz
    • 2 EL
      Zucker, nach Bedarf anpassen
    • 1 Prise
      Vanilleextrakt
    • 0.5 TL
      Zimt

Zubereitung:

  1. 1
    Alle Zutaten in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen lassen.
  2. 2
    Dann auf mittlere Hitze reduzieren und weitere 5 Minuten köcheln, bis der Hafer weich ist.
  3. 3
    Nun vom Herd nehmen, nach Bedarf noch etwas kalte Milch hinzufügen, bis er die richtige Konsistenz hat und etwas abgekühlt ist.
  4. 4
    Mit Toppings deiner Wahl servieren.

18 Kommentare zu “Porridge Rezept (einfach & schnell)”

5 Sterne
Wir lieben Porridge!! Es ist immer lecker und macht ziemlich lange satt. Der perfekte Start in den Morgen für die ganze Familie

4 Sterne
Super leckeres und schnelles Rezept. Man kann die Toppings variieren je nach Geschmack. Also ein Rezept für jeden !

Mein tägliches Frühstück. Einfach und lecker zugleich. Milch ersetze ich durch eine pflanzliche Alternative und den Zucker lass ich ganz weg.

5 Sterne
Mein tägliches Frühstück in der Arbeit! Ich mache immer ein 4 Tage Mealprep! Erspare mir tägliches mühseliges Frühstück herrichten! Morgens lediglich noch einen kleinen Schluck Milch dazu und frisches Obst! Fertig!

5 Sterne
Super lecker und ein All-Time-Favorite! Durch verschiedene Toppings absolut wandelbar. Aktueller Topping-Favorit: Apfel, Zimt und Walnüsse 🤩 Ich liebs!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating