Chili Con Carne Rezept

    Gericht: Alle Rezepte, Meal Prep, One Pot & Currys
    Küche: Alle Rezepte, Meal Prep, One Pot & Currys
Mein leckeres Chili Con Carne Rezept einfach und fix zubereitet und ein Eintopf aus der Tex-Mex Küche in meiner einfachen Version.

Chili Con Carne Rezept einfach mexikanisch genießen

Stellt sich bei dir mal wieder die Frage, was koche ich heute, kommt mein Chili Con Carne Rezept einfach genau richtig, denn mit diesem Rezept hast auch du im turbulenten Familienalltag immer ein perfektes Rezept auf Lager. In nur 30 Minuten steht mit diesem Chili Con Carne Rezept einfach ein mexikanischer Klassiker auf dem Tisch, der alle Herzen höher schlagen lässt.
Ob als einfaches Mittagessen oder schnelles Abendessen kannst du mit diesem Chili Con Carne Rezept alle glücklich machen und gleich die doppelte Portion zubereiten. So kann das Chili Con Carne perfekt für Nachzügler warm gehalten oder aufgewärmt werden und schmeckt auch noch am nächsten Tag himmlisch gut!
Schnappe dir einen großen Topf und bereite das Chili Con Carne Rezept für deine Familie, viele Gäste, eine große Party oder jeden anderen Anlass mit vielen Leuten zu!

Chili Con Carne Rezept einfach und schnell zubereiten

Heute zeige ich dir, wie du in 30 Minuten ein köstliches Chili Con Carne Rezept einfach und schnell zubereiten kannst. Alles was du dafür brauchst ist etwas Rinderhackfleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Bohnen und Mais. Hinzu kommen ein paar einfache Gewürze und schon steht ein aromatisches Chili Con Carne Rezept auf dem Tisch.
Dabei sind die Zutaten für mein Chili Con Carne Rezept original mexikanisch nicht mal teuer, denn die meisten Zutaten kannst du aus der Konserve nutzen. Diese sind besonders kostengünstig und lange haltbar.
So ist mein Chili Con Carne Rezept nicht nur eine echte Turbo-Variante für den Alltag, sondern auch ein klasse Rezept für deinen Wocheneinkauf. Also worauf warst du noch, ran ans Chili!

Was heißt Chili Con Carne?

Wenn man Chili Con Carne auf deutsch übersetzt, bedeutet es nichts anderes als Chili mit Fleisch. Hier sagt der Name schon einiges über das Rezept aus, denn die Hauptzutat ist würziges Hackfleisch, das in einer scharfen Soße serviert wird.
Mit den Jahren hat sich das Chili Con Carne Rezept jedoch ein wenig verändert und so wird Chili Con Carne heute traditionell mit Hackfleisch, Bohnen und Mais serviert. Doch es gibt zahlreiche Variationen, die sich je nach Region unterscheiden.
Genossen wird das Chili Con Carne Rezept anschließend heiß mit Beilagen wie Reis, Tortilla-Chips oder Brot. Anschließend kannst du es mit saurer Sahne, geriebenem Käse, frischen Korianderblätter und Limettenspalten servieren. Viel Spaß beim testen und probieren!

Warum du mein Chili Con Carne Rezept einfach ausprobieren musst

Für ein schnelles Chili Con Carne Rezept gibt es viele gute Gründe und die besten habe ich dir hier zusammengefasst!
Ein Chili Con Carne original zuzubereiten ist besonders preiswert, denn hierfür brauchst du keine komplizierten und teuren Zutaten. Lediglich beim Rinderhackfleisch solltest du etwas tiefer in die Tasche greifen und ein qualitativ hochwertiges Fleisch wählen. Ich kaufe das Hackfleisch dafür am liebsten frisch vom Metzger, doch auch im Supermarkt findest du Rinderhackfleisch in Bio-Qualität.
Da für mein Chili Con Carne Rezept viele Konserven verwendet werden, sind die Zutaten für das mexikanische Rezept besonders lange haltbar und lassen sich perfekt lagern. So kannst du bereits alle Zutaten beim Wocheneinkauf besorgen und in deinem Vorratsschrank lagern.
Außerdem ist Chili Con Carne kein saisonales Rezept, denn alle Zutaten, die du benötigst, sind das ganze Jahr über verfügbar. Während getrocknete Bohnen möglicherweise nicht immer erhältlich sind, bekommst du Bohnen aus der Konserve problemlos das ganze Jahr über. So kannst du dein Chili Con Carne einfach immer zubereiten.
Dazu lässt sich ein echtes Chili Con Carne Rezept perfekt für viele Leute zubereiten, denn in einem großen Topf lassen sich leicht große Mengen des mexikanischen Gerichts zubereiten. So eignet sich das Chili Con Carne toll für große Gruppen und gesellige Anlässe.

Welche Bohnen eignen sich für Chili Con Carne?

Bohnensorte

Für ein Chili Con Carne Rezept, das original mexikanisch zubereitet wird, werden traditionell Kidneybohnen verwendet. Sie sind bekannt für ihre feste Textur und ihren leicht süßlichen Geschmack, der besonders gut zu den würzigen Aromen des Gerichts harmoniert. Doch du hast natürlich noch mehr Auswahl als nur Kidneybohnen und so habe ich mich persönlich für eine Mischung aus weißen Bohnen und Kidneybohnen entschieden.
Eine andere Wahl sind schwarze Bohnen, die je nach Region auch in Mexiko für ein Chili Con Carne Rezept verwendet werden. Sie bieten eine ähnliche Textur wie Kidneybohnen und ergänzen die herzhaften Aromen des Chilis perfekt.
Gelegentlich werden auch Pinto-Bohnen fürs Chili Con Carne Rezept verwendet. Sie haben eine cremige Konsistenz und einen milden Geschmack, der gut zum mexikanischen Rezept passt.
Entscheide dich einfach selbst, mit welchen Bohnen du dein Chili Con Carne zubereiten möchtest!

Getrocknete oder eingelegte Bohnen

Hast du dich für eine Bohnensorte oder gleich mehrere entschieden, musst du nun die Wahl treffen, ob du deine Bohnen getrocknet oder aus der Konserve verwenden möchtest.
Ich persönlich verwende besonders gerne Bohnen aus der Dose, denn sie sind sofort verwendbar für das Chili Con Carne Rezept. Schnell geöffnet und kurz unter kaltem Wasser abgewaschen, sind die Bohnen schnell und bequem einsatzbereit fürs Chili.
Getrocknete Bohnen hingegen sind möglicherweise besser in ihrem Geschmack und ihrer Textur. Jedoch musst du diese einweichen vor dem Kochen und so sind sie ein wenig aufwändiger als ihre Verwandten aus der Dose.
Dazu bietet die getrocknete Variante weitere Vorteile, denn sie ist oft günstiger als Bohnen aus der Konserve. Hingegen sind Bohnen aus der Konserve das ganze Jahr über erhältlich, während getrocknete Bohnen möglicherweise nicht immer verfügbar sind.
Du siehst also schon, dass beide Bohnen ihre Vorteile haben. Für welche du dich entscheidest, hängt ganz von deinen persönlichen Vorlieben ab!

Aus diesen Zutaten wird das Chili Con Carne einfach gemacht:

  • Rinderhackfleisch: Das Rinderhackfleisch für mein Chili Con Carne kaufe ich am liebsten beim Metzger meines Vertrauens. Hier schmeckt es mir am besten und hat eine tolle Qualität.
  • Tomaten: Für mein Chili Con Carne Rezept kannst du gehackte Tomaten aus der Dose verwenden. Diese sind besonders aromatisch und halten sich lange in deiner Vorratskammer.
  • Kidneybohnen: Im Chili Con Carne original Rezept werden Kidneybohnen traditionell verwendet. Hier kannst du dich zwischen getrockneten Bohnen und Bohnen aus der Dose entscheiden.
  • Weiße Bohnen: Ich habe mich ein wenig untypisch für eine Mischung aus Kidneybohnen und weißen Bohnen entschieden. Du kannst jedoch auch schwarze Bohnen oder Pinto Bohnen verwenden.

So wird mein Chili Con Carne Rezept einfach gemacht

Schritt 1

Brate im ersten Schritt Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne mit etwas Öl an und gebe anschließend das Rinderhackfleisch hinzu.

Schritt 2

Brate das Hackfleisch im Anschluss daran scharf an, bis es krümelig ist und rühre das Tomatenmark ein.

Schritt 3

Gebe nun auch gehackte Tomaten, abgetropfte Kidneybohnen, weiße Bohnen, Mais und alle Gewürze hinzu und vermische alles gut.

Schritt 4

Lasse das Chili Con Carne nun für 20-30 Minuten köcheln, bis es eingedickt ist und schmecke mit Salz und Pfeffer ab.

Mein Chili Con Carne Rezept ist…

  • Einfach und lecker
  • Besonders günstig zu kochen
  • Perfekt für viele Gäste geeignet
  • Ein mexikanisches original Rezept

Chili Con Carne Rezept

Jetzt bewerten!

5 from 1 vote
Chili Con Carne Rezept einfach & schnell in einer großen pfanne mit weißen bohnen
  • Zeit:
    15 Minuten Vorbereiten
  • Portion(en): - 4 +
  • Kalorien p.P
    640kcal

Zutaten

    • 400 g
      Rinderhackfleisch
    • 1 Stück
      Zwiebel, gehackt
    • 2 Stück
      Knoblauchzehen, gehackt
    • 400 g
      gehackte Tomaten
    • 400 g
      Kidneybohnen, abgetropft und gespült
    • 400 g
      weiße Bohnen, abgetropft und gespült
    • 200 g
      Mais, abgetropft
    • 2 EL
      Tomatenmark
    • 1 TL
      Kreuzkümmel, gemahlen
    • 1 TL
      Paprikapulver
    • 1 TL
      getrockneter Oregano, gemahlen
    • 0.5 TL
      Cayennepfeffer, optional je nach gewünschter Schärfe
    • 1 Prise
      Salz & Pfeffer
    • 1 EL
      Öl, zum Braten

Zubereitung:

  1. 1
    Brate Zwiebel und Knoblauch in Öl an.
  2. 2
    Füge das Rindfleisch hinzu und brate es an.
  3. 3
    Rühre das Tomatenmark ein und gib die gehackten Tomaten, abgetropfte Kidneybohnen, weiße Bohnen, Mais und Gewürze hinzu.
  4. 4
    Vermische alles gut und lass es 20-30 Minuten köcheln, bis es eingedickt ist.
  5. 5
    Schmecke mit Salz und Pfeffer ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating