Einfaches Kartoffelgulasch Rezept

    Gericht: One Pot, Suppen und Eintopf, Vegan, Vegetarisch
    Land & Region: One Pot, Suppen und Eintopf, Vegan, Vegetarisch
Du benötigst ein schnelles, günstiges Essen, was jedem schmeckt: dann habe ich genau das richtige für dich: Mein Kartoffelgulasch Rezept!

Kartoffelgulasch Rezept – für die ganze Familie

Perfekt für Groß und Klein! Für Vegetarier und Veganer! Und das auch noch für einen kleinen Geldbeutel. Ich präsentiere: mein leckeres Kartoffelgulasch Rezept! Auf der Suche nach günstigen Rezepten und einem Sack Kartoffel, der weg musste ist mir dieses leckere Rezept eingefallen. Ich hatte mal ein tolles Kartoffelgulasch Rezept von der Oma einer Freundin – leider habe ich es verloren, aber ich habe es aus der Erinnerung nach gekocht – und was soll ich sagen: So ein tolles veganes Gulasch - das der ganzen Familie schmeckt!

Welche Kartoffeln für das Kartoffelgulasch?

3 gängige Kartoffelsorten gibt es: mehlig kochend, vorwiegend festkochend und festkochend. Die Kartoffeln unterscheiden sich in ihrem Stärkegehalt und werden deswegen für unterschiedliche Gerichte verwendet. Für mein Kartoffelgulasch Rezept empfehle ich dir festkochende Kartoffeln, diese sind etwas fester und verlieren nicht ihre Form beim Garen.

 

Eignet sich das Kartoffelgulasch Rezept als Mealprep?

Mein veganes Gulasch eignet sich super als Mealprep für den kommenden Tag. Im Kühlschrank gelagert hält sich dieses günstige Kartoffelgulasch Rezept für 3 Tage und wird wie viele Eintöpfe am kommenden Tag besonders schmackhaft.

 

Nach dem Kochen solltest du das Gericht schnell abkühlen lassen – am besten mit geöffnetem Deckel und es dann luftdicht verschließen. Das Kartoffelgulasch sollte vollkommen erkaltet sein, bevor du es in den Kühlschrank stellst. 

3 Vorteile von meinem Kartoffelgulasch Rezept

 

•        Günstiges Rezept: Durch die simplen Grundzutaten, kannst du das Kartoffelgulasch klasse vorbereiten. Gerade Kartoffeln sind eine gesunde Kohlehydratquelle und ganzjährig verfügbar.

•        Veganes Gulasch Rezept: Durch die überschaubare Zutatenliste, ist das Kartoffelgulasch eine rein pflanzliche Speise und eignet sich für Vegetarier und Veganer.

•        Mealprep: Mealprep oder Vorkochen – wenn man wenig Zeit hat und trotzdem lecker und ausgewogen Essen möchte ist das Kartoffelgulasch eine tolle Abwechslung auf dem Speiseplan.

Welche Variationen gibt es?

Grundsätzlich ist deiner Kreativität keine Grenze gesetzt. Wunderbar passen aber Paprika zu dem Rezept. Rote und grüne Paprika in Streifen geschnitten werten das Gericht nicht nur optisch auf. Im Sommer sind auch Zucchini eine tolle Ergänzung zu dem Basisgericht und wenn du eine Proteinquelle ergänzen möchtest, dann würde ich zu meinem Basis Kartoffelgulasch Rezept noch Kichererbsen ergänzen. 

Weitere Variationsideen sind:

·      Paprikastreifen

·      Kichererbsen

·      Zucchini & Auberginen aus dem Backofen

·      Kidneybohnen & Mais

 

Tipp zum Servieren

Perfekt zu dem Kartoffelgulasch passt ein erfrischender Joghurt, Schmand oder Crème fraîche. Wenn du dich rein pflanzlich ernährst, kannst du die oben genannte Produkte durch eine pflanzliche Alternative ganz einfach ergänzen und ersetzen. Frische Kräuter werten jedes Gericht auf und ein leckerer Salat sorgt für die nötigen Vitamine. Wie wäre es mit einem einfachen Apfel Karotten Rohkost Salat? Guten Appetit!

Alle Zutaten auf einem Blick

 

Zwiebeln

Knoblauchzehe

Kartoffeln

Gemüsebrühe

 

Gewürze

Tomatenmark

Paprikapulver

Cayennepfeffer

Frischer Thymian

Lorbeerblatt

Einfaches Kartoffelgulasch Rezept

No ratings yet
Kartoffelgulasch Rezept
  • Zeit:
    15 Minuten Vorbereiten
  • Portion(en): - 4 +
  • Kalorien p.P
    373kcal

Zutaten

    • 2 EL
      Rapsöl
    • 2 Stück
      Zwiebeln, feine Ringe
    • 1 Stück
      Knoblauchzehe, gepresst
    • 1.5 kg
      Kartoffeln, schälen, grobe Stücke
    • 800 ml
      Gemüsebrühe

    Gewürze

    • 2 EL
      Tomatenmark
    • 1 TL
      Paprikapulver, edelsüß
    • 0.5 TL
      Cayennepfeffer
    • 1 Prise
      frischer Thymian
    • 1 Stück
      Lorbeerblätter

    Topping

    • 1 Prise
      frische Kräuter
    • 1 Stück
      Frühlingszwiebeln

Zubereitung:

  1. 1
    Brate Zwiebeln und Knoblauch in dem Öl glasig und füge alle Gewürze hinzu.
  2. 2
    Nach 1 Minute anbraten kommen die Kartoffel hinzu und alles wird mit Gemüsebrühe abgelöscht.
  3. 3
    Aufkochen und dann bei mittlerer Hitze und Deckel) etwa 15 - 20 Minuten gar kochen.
  4. 4
    Mit Topping servieren.

Tipps

  •  

    Dazu passt (veganer) Schmand & ein leckerer Apfel-Karotten Salat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating