Zitronenbuttermilch

    Gericht: Snacks, Sweets
    Land & Region: Snacks, Sweets
Frisch, fruchtig und fantastisch: Zu einer erfrischenden Zitronenbuttermilch kann im Sommer doch niemand „Nein“ sagen.

Erfrischende Zitronenbuttermilch selber machen

 

Meine Zitronen Buttermilch lässt sich ganz schnell selber machen. Das einfache Rezept ist besonders im Sommer super erfrischend und noch gesund dazu. Liebst du den frischen Geschmack von Zitronen genauso sehr wie ich? Dann musst du meine Zitronenbuttermilch unbedingt probieren!

Zitronenbuttermilch – so schnell ist sie selbst gemacht:

Für meine erfrischende Zitronenbuttermilch brauchst du nur wenige Zutaten. Reibe hierfür eine unbehandelte Bio-Zitrone und presse ihren Saft anschließend aus. Mixe danach einfach die Buttermilch mit dem Agavendicksaft sowie dem Zitronensaft. Gebe anschließend einen Spritzer Limettensaft und Zitronenaroma hinzu, damit der leckere Geschmack noch intensiver wird. Zum Schluss fügst du den Abrieb einer Zitrone dazu. Verzieren kannst du deine Zitronenbuttermilch mit einer hübschen Zitronenscheibe am Glasrand, dann schmeckt deine Zitronenbuttermilch nicht nur wahnsinnig gut, sondern sieht auch schön sommerlich aus. Meine Gäste freuen sich immer besonders, wenn ich ihnen eine schön dekorierte Zitronenbuttermilch im Garten serviere. 

Erfrischendes Getränk für den Sommer ohne künstliche Zusatzstoffe

Liebst du fruchtigen Geschmack von Zitronen und suchst ein erfrischendes und noch dazu gesundes Rezept für den Sommer? Dann hast du hier genau das richtige gefunden: Meine Zitronen Buttermilch, die du ganz einfach und schnell zu Hause nachmachen kannst. Egal ob im Sommer am See oder zum Picknicken, mit meinem einfachen Rezept hast du immer ein erfrischendes und gesundes Getränk zum Mitnehmen. Deine selbstgemachte Buttermilch kommt ganz ohne künstliche Zusatzstoffe aus und ist ebenfalls perfekt für Kinder als leckeres Getränk geeignet. Meine Kids lieben die Buttermilch besonders im Sommer als Erfrischung beim Spielen im Garten.

Als Abwechslung lässt sich die das leckere Sommergetränk natürlich auch mit anderen Früchten zubereiten. Mein Sohn kann im Sommer von Erdbeeren nicht genug bekommen. Deswegen mixe ich statt Zitronen einfach Erdbeeren in die Buttermilch, wenn die kleinen Früchte ab Juni geerntet werden können. Wenn die Erdbeeren schön süß sind, kannst du sogar auf die Süße des Agavensafts verzichten. Probiere mein Rezept doch auch mal mit deiner Lieblingsfrucht aus!

Schlürf dich schön – was ist dran am Mythos, dass Buttermilch schön machen soll?

Ob du’s glaubst oder nicht: An diesem Mythos ist etwas Wahres dran! Buttermilch ist ein Nebenerzeugnis bei der Herstellung von Butter. Deswegen dachte ich früher Buttermilch ist eine Kalorienbombe. Ich wurde jedoch beim genaueren Hinsehen von Gegenteil überzeugt, denn Buttermilch gehört mit weniger als 1 % Fett zu den kalorienärmsten Lebensmitteln. Sie enthält nur 38 kcal pro 100 ml. Dazu enthält Buttermilch viele gesunde Vitamine und Proteine. Sie ist somit eine richtige vegetarische Eiweißbombe und verleiht eine straffere Haut. B-Vitamine sorgen zusätzlich für schöne Haare und Nägel. Dazu schützen die Stoffe deine Haut vor dem Austrocknen schützen.

Deshalb ist meine leckere Zitronenbuttermilch perfekt dafür geeignet, sie in der Sonne zu schlürfen. Außerdem hilft Buttermilch bei Sonnenbrand, denn diese kann deinen Körper kühlen. Eine kleine Prise Salz soll das Ganze zusätzlich verstärken. Doch auch dein Immunsystem wird unterstützt, daher ist die Buttermilch nicht nur etwas für den Sommer.

 

Welche Zutaten solltest du zu Hause haben?

-         Buttermilch

-         Frische Zitronen

-         Zitronenaroma

-         Süße deiner Wahl

-         Gerne auch eine Limette

Zitronenbuttermilch

5 from 5 votes
Buttermilch
  • Zeit:
    15 Minuten auf den Tisch
  • Portion(en): - 2 +
  • Kalorien p.P
    258kcal

Zutaten

    • 500 ml
      Buttermilch
    • 4 EL
      Agavendicksaft
    • 1 Stück
      Zitrone, gepresst
    • 1 Stück
      Zitrone, Abrieb
    • 1 TL
      Limettensaft
    • 3 Prise
      Zitronenaroma

Zubereitung:

  1. 1
    Mixe alle Zutaten gut miteinander in einem Standmixer.

Tipps

  •  

    Wenn du keinen Mixer hast, dann verwende einen Pürierstab – mein Küchen All-Rounder 🙂

2 Kommentare zu “Zitronenbuttermilch”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating