Gemüseauflauf mit Kartoffeln

    Gericht: Alle Rezepte, Aus dem Ofen, Beilagen & Gemüse, Meal Prep, Vegetarisch & Vegan
    Küche: Alle Rezepte, Aus dem Ofen, Beilagen & Gemüse, Meal Prep, Vegetarisch & Vegan
Der bunte Gemüseauflauf ist ein richtiges Familiengericht! Einfach und schnell zubereite und schmeckte Groß & Klein! Köstlich!

Cremiger Gemüseauflauf mit Kartoffeln

Der leckere Gemüseauflauf schmeckt garantiert der ganzen Familie und ist ein richtiges Kinderessen. Die cremige Bechamelsauce ist ganz mild im Geschmack und mit goldbraunem Käse überbacken, ein absoluter Klassiker unter den Auflauf Rezepten.
PS: Aufläufe bereite ich besonders gerne zu, denn sie sind mit wenigen Handgriffen fertig und den Rest erledigt der Backofen: ein Hoch auf die einfachen Ofengerichte!
Der Gemüseauflauf passt wunderbar in deinen Alltag, denn man kann ihn ganz einfach vorkochen und vorbereiten und später zu Ende backen.
Die cremige Soße ist schnell gemacht und meine Bechamelsauce ist ein einfaches und schnelles Grundrezept für eine Auflauf Soße und du kannst sie zu jeder Sorte Gemüse verwenden. 
In dieser Variante habe ich frisches Gemüse verwendet, aber ebenso eignet sich TK Gemüse. Es ist direkt nach der Ernte schockgefrostet und ist somit das ganze Jahr über super verwendbar.
Zumal du dir das lästige Gemüseschälen sparst. Liebe ich, wenn es schnell gehen muss.

Das leckere vegetarische Auflauf Rezept

Ob als einfaches Hauptgericht, als vegetarische Beilag zu Fleisch oder Fisch oder als schnelles Mealprep für die Woche – mein cremiger Gemüseauflauf passt immer.
Mit knackigem Gemüse, wie hier Kohlrabi, Kartoffeln, Möhren und Brokkoli oder aus einem TK Gemüsemix, der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt und der Auflauf ist ganz fix vorbereitet und den Rest erledigt der Backofen!

Grundrezept: Auflauf Soße – schnell & einfach

Oft werde ich nach einer schnellen Auflauf Soße gefragt. Ein absoluter Klassiker, der wunderbar zu jeder Sorte Gemüse passt ist diese Bechamelsauce.
Ich habe eine ganz einfache Grundformel: 1 EL Butter, 1 EL Mehl, 220ml Flüssigkeit…ganz einfach und schnell zubereite, abgeschmeckt mit Salz & Pfeffer und etwas frischer Muskatnuss ist es der perfekte Begleiter zu deinem Gemüseauflauf.

Frisches Gemüse oder TK Gemüse, was ist gesünder?

Welches Gemüse du für deinen Auflauf verwendest, ist natürlich dir überlassen – aber Tiefkühlgemüse hat einen schlechteren Ruf als gedacht.
Es ist direkt nach der Ernte tiefgefroren und enthält noch viele wichtige Vitamine. Achte aber, wie bei jedem Kauf auf die Zutatenliste: es sollte nur Gemüse enthalten sein!

Der bunte Gemüseauflauf passt immer:

  • Es ist ein tolles Familiengericht
  • Ein schnelles vegetarisches Rezept
  • Man kann den Gemüseauflauf wunderbar vorbereiten
  • Eine Low-Carb Variante ist möglich, indem man die Kartoffeln durch ein anderes Gemüse ersetzt
  • Eine weitere Option des leckeren Auflauf Rezepts ist es, wenn du die Kartoffeln durch gekochte Pasta ersetzt
  • Die Soße kannst du zu 50:50 mit Wasser und Brühe aufgießen
  • Du kannst jedes Gemüse durch ein anderes ersetzen

Tipp zum Servieren

Ein paar frische Kräuter sind optisch ein Highlight, denn das Augen isst ja bekanntermaßen mit. Dazu passt ein frischer Salat. Wie wäre es mit einem Spinat Salat mit Feta, einem mediterranen Kartoffelsalat oder einem klassischen griechischen Salat.

Die Zutaten für 4 Portionen des vegetarischen Gemüseauflaufs

  • Gemüse: Bei dem Gemüse kannst du auf TK Gemüse oder auf frisches Gemüse zurückgreifen. Beides klappt wunderbar. Gare das Gemüse vorher in kochendem Salzwasser oder im Dampfgarer!
  • Bechamelsauce: ein absoluter Klassiker unter den Soßen. Meine Grundformel für die leckere Mehlschwitze oder Bechamelsauce: 1 EL Butter, 1 EL Mehl, 200-230 ml Flüssigkeit.
  • Gewürze: Klassische Gewürze passen wunderbar zu diesem Essen. Salz & Pfeffer und besonders lecker eine Prise frische Muskatnuss.
 

Gemüseauflauf mit Kartoffeln

Jetzt bewerten!

4.25 from 12 votes
Gemüseauflauf mit Kartoffeln und bechamel sauce
  • Zeit:
    15 Minuten Vorbereiten
  • Portion(en): - 4 +
  • Kalorien p.P
    481kcal

Zutaten

    • 400 g
      Kartoffeln
    • 400 g
      Kohlrabi
    • 400 g
      Möhren
    • 400 g
      Brokkoli

    Soße

    • 3 EL
      Butter
    • 3 EL
      Mehl
    • 600 ml
      Milch
    • 1 Prise
      Salz
    • 1 Prise
      schwarzer Pfeffer
    • 1 Prise
      Muskatnuss
    • 100 g
      Gouda

Zubereitung:

  1. 1
    Wasche, schneide und putze das Gemüse.
  2. 2
    Koche das Gemüse für etwa 12 Minuten in kochendem Salzwasser. Beachte, dass du den Brokkoli für maximal 5 Minuten mit garst, er wird sonst zu weich. Gieße im Anschluss das Kochwasser ab.
  3. 3
    Erhitze die Butter und vermenge mit einem Schneebesen das Mehl (2 Minuten erhitzen), bis die Masse goldbraun wird.
  4. 4
    Gieße die Flüssigkeit unter ständigem Rühren zu dem Butter-Mehl Gemisch, achte darauf, dass sich keine Klümpchen bilden.
  5. 5
    Lass alles einmal aufkochen und würze mit den Gewürzen.
  6. 6
    Verteile nun das Gemüse in einer Auflaufform, verteile die Soße und den Käse. O/U, 170 Grad, 30 Minuten

Tipps

  •  

    Du kannst auch TK Gemüse vernwenden!

3 Kommentare zu “Gemüseauflauf mit Kartoffeln”

Ein super gutes Gericht!
Habe 3 Söhne, die dem Gemüse sonst nicht so zugetan sind.
Bei Gemüseauflauf mit Kartoffeln, wurde ordentlich gepachtet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating