Vegetarische gefüllte Zucchini

    Gericht: Alle Rezepte, Aus dem Ofen, Low Carb, Vegetarisch & Vegan
    Küche: Alle Rezepte, Aus dem Ofen, Low Carb, Vegetarisch & Vegan
Mit diesem Rezept für gefüllte Zucchini tust du deinem Körper etwas richtig Gutes! Das nährstoffreiche, köstliche Rezept mit Kidneybohnen und Kräutern gibt es hier:
Dieses Rezept für gefüllte Zucchini ist nicht nur mega lecker, sondern auch sehr gesund und nahrhaft. Das Gericht eignet sich also perfekt als gesundes Mittag -oder Abendessen, das dich lange satt hält und sich zudem super einfach zubereiten lässt!


In nur wenigen Schritten zubereitet

Um mit der Zubereitung zu beginnen, benötigst du zwei Zucchini und ein paar weitere Zutaten.
Ich nehme gerne Kidneybohnen, Tofu, eine Zwiebel, eine Möhre und Tomatenmark als Füllung.
Als Erstes halbierst du die Zucchini und schiebst sie auf einem Backblech in den Ofen.
Für die Füllung brätst du das zerkleinerte Gemüse, Tofu und Tomatenmark in einer Pfanne an und würzt das Ganze kräftig mit Paprikapulver, italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer.
Wenn alles schön angebraten und gewürzt ist, holst du die Zucchinihälften aus dem Ofen und höhlst sie mit einem Löffel vorsichtig aus, sodass eine kleine Vertiefung entsteht.
In diese gibst du die Füllung hinein, bestreust sie mit etwas geriebenem Käse und schiebst das Blech nochmal für kurze Zeit in den Ofen, bis der Käse geschmolzen ist.

Mein Topping-Tipp für gefüllte Zucchini

Während die gefüllte Zucchini im Ofen gart, bereitest du schnell noch ein frisches Topping aus Joghurt, gerösteten Mandeln und gehackter Petersilie zu, indem du diese Zutaten miteinander vermischst.
Das Topping verleiht den gefüllten Zucchini nicht nur eine zusätzliche Frische und Textur, sondern bringt auch einen angenehmen Kontrast zur warmen und würzigen Füllung.
Der Joghurt sorgt für eine cremige Note, während die gerösteten Mandeln dem Gericht einen nussigen Geschmack und eine knackige Textur hinzufügen. Sobald die gefüllten Zucchini aus dem Ofen kommen, kannst du einfach das Topping darauf verteilen und es dir so richtig gut schmecken lassen! Übrigens: Als Beilage dazu sind Reis, Dinkel oder Quinoa eine gute Wahl, um das Gericht etwas zu erweitern und noch sättigender zu machen.

Ein wahrer Protein- und Vitaminbooster

Die Füllung der Zucchini mit Kidneybohnen macht das Gericht zu einer proteinreichen Option, gerade auch für diejenigen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren.
  • Die Bohnen enthalten wichtige Aminosäuren, die unser Körper braucht, um Muskeln aufzubauen und zu erhalten.
  • Darüber hinaus sind sie reich an Ballaststoffen, die uns dabei helfen, länger satt zu bleiben und unseren Blutzuckerspiegel zu regulieren.
  • Vitamin C und Kalium, die in der Zucchini in großen Mengen enthalten sind, unterstützen das Immunsystem und tragen zur Regulierung des Blutdrucks bei.
Zusammen ergibt die Kombination aus Kidneybohnen und Zucchini eine super nahrhafte und ausgewogene Mahlzeit, die sowohl für Vegetarier als auch für alle, die auf der Suche nach einer gesunden und sättigenden Mahlzeit sind, perfekt geeignet ist. 
Probiere jetzt auch meine gefüllte Paprika, gefüllte Champignons oder gefüllte Süßkartoffeln mit gesunden und proteinreichen Füllungen!

Vegetarische gefüllte Zucchini

Jetzt bewerten!

5 from 1 vote
Gefüllte Zucchini vegetarischer Art
  • Zeit:
    15 Minuten Vorbereiten
  • Portion(en): - 2 +
  • Kalorien p.P
    341kcal

Zutaten

    • 2 Stück
      Zucchini
    • 1 Stück
      Möhren, feine Würfel
    • 1 Stück
      Zwiebeln, feine Würfel
    • 100 g
      Tofu ( zerbröselt), alternativ veg. Hackfleisch
    • 70 g
      Kidneybohnen
    • 1 Stück
      Tomate , feine Würfel
    • 1 EL
      Tomatenmark
    • 50 g
      Streukäse light

    Gewürze

    • 1 Prise
      Salz
    • 1 Prise
      Paprikapulver
    • 1 Prise
      ital. Kräutermischung

    Topping nach dem Garen

    • 4 EL
      Joghurt
    • 3 EL
      Mandelstifte, geröstet, gehackt
    • 2 EL
      Petersilie, gehackt

Zubereitung:

  1. 1
    Zucchini halbieren und im Ofen (Umluft, 200°, 10 bis 20 Minuten) backen.
  2. 2
    In der Zwischenzeit Zwiebeln braun anbraten, Möhren und Tofu dazugeben und kräftig würzen.
  3. 3
    Tomatenmark und Tomtenwürfel ebenfalls anbraten und die Kidneybohnen hinzugeben.
  4. 4
    Die Zucchini aus dem Ofen nehmen das Innere vorsichtig etwas entfernen und die Füllung auf die Zucchini geben.
  5. 5
    Etwas Käse darüber und weitere 10 Minuten auf unterer Schiene garen.
  6. 6
    Joghurt, geröstete Mandeln und Petersilie als Topping lecker dazu... etwas Chilipulver.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating