Gebratene Nudeln mit Gemüse

    Gericht: Alle Rezepte, Meal Prep, Orientalisches Essen, Pasta & Pizza
    Küche: Alle Rezepte, Meal Prep, Orientalisches Essen, Pasta & Pizza
Dieses Rezept für gebratene Nudeln mit Gemüse ist so einfach gemacht und eine tolle Basis um es mit Ei oder Huhn zu ergänzen!

Gebratene Nudeln mit Gemüse – schnell und einfach

Gebratene Nudeln mit Gemüse sind das perfekte Feierabend Rezept, denn hiermit kommt eine dicke Portion Gemüse auf den Tisch. Schnell, einfach und unfassbar lecker schmecken gebratene Nudeln mit Gemüse selbst gemacht besser als aus jeder Take-away Box und du sparst sogar noch Geld.
Alles was du dafür brauchst sind ein paar asiatische Mie Nudeln, etwas Gemüse deiner Wahl und eine aromatische Soße. Fertig ist der chinesische Klassiker in weniger als 15 Minuten. Lass es dir schmecken!

Vegetarische gebratene Nudeln mit Gemüse

Brauchst du ein wenig Inspiration für vegetarische Rezepte kommen meine gebratenen Nudeln mit Gemüse genau richtig, denn hier vermisst du Fleisch garantiert nicht. Natürlich lassen sich die China Nudeln mit zahlreichen Zutaten ergänzen, doch die gebratenen Nudeln sind auch vegetarisch ein Genuss!
Mit vielen gesunden Zutaten kommt hier ein richtiges Comfortfood auf den Tisch, für das du nicht lange in der Küche stehen musst. Also worauf wartest du noch, ran an die Nudel!

Warum du meine gebratenen Nudeln mit Gemüse ausprobieren musst

  • Gebratene Nudeln mit Gemüse sind das perfekt Feierabendessen, denn sie sind besonders schnell zubereitet und dennoch gesund. Noch schneller geht es übrigens mit vorgekochten Nudeln vom Vortag. Das erspart dir besonders viel Zeit nach einem anstrengenden Arbeitstag.
  • Weißkohl, Porree und Möhren sind für gebratene Nudeln keine Pflicht, denn das Rezept schmeckt auch mit anderen Gemüsesorten. Verwerte einfach deine Gemüsereste und nutze das Nudel Rezept für deine Resteverwertung.

Welche Nudeln eignen sich für gebratene Nudeln mit Gemüse?

Ich bereite meine gebratenen Nudeln häufig mit Mie Nudeln zu. Diese Nudelsorte aus Asien ist heute auch bei uns überall erhältlich und du findest sie nicht nur in jedem Asia Markt, sondern auch in Supermärkten oder Drogerien.
Wie gewöhnliche Nudeln bestehen sie ebenfalls aus Weizen. Doch was ist das Besondere an ihnen? Mie Nudeln gibt es in dick und dünn. In jedem Fall sind sie jedoch sehr lang und werden meist in einem Knäuel verkauft. Erst im heißen Wasser entwirrt sich die asiatische Spezialität.
Dafür benötigen die Nudeln keine lange Zeit im heißen Wasser, sondern werden lediglich übergossen.
Bist du gerne glutenfrei unterwegs, kannst du stattdessen auch Reisnudeln wie im thailändischen Gericht Pad Thai verwenden. Dann schmeckt das Rezept natürlich etwas anders.
Zur Not funktionieren sogar Spaghetti. Das dürfen wir jedoch keinem Italiener verraten!

Woher kommen gebratene Nudeln mit Gemüse?

Gebratene Nudeln ist ein typisch chinesisches Gericht, das bei uns vermutlich unter „chinesische Nudeln“ bekannt ist. Gebratene Nudeln mit Gemüse sind dabei im gesamten asiatischen Raum sehr verbreitet und du findest sie in vielen Varianten mit unterschiedlichen Zutaten.
Genau wie bei gebratenem Reis hat hier jedes Land und jede Region seine Spezialisierung. Ich habe in diesem Rezept an einer ganz eigenen Interpretation versucht, damit das Rezept von jedem mit möglichst einfachen Zutaten nachgekocht werden kann. Schreib mir gerne, wie es dir gefallen hat!

Leckere Varianten der gebratenen Nudeln mit Gemüse

Noch mehr Kombinationen

Gebratene Nudeln mit Gemüse lassen sich natürlich nicht nur aus Mie Nudeln, Weißkohl, Porree und Möhren zubereiten. Stattdessen gibt es zahlreiche Kombinationen, die herrlich zu gebratenen Nudeln schmecken.
Eine besonders beliebte Mischung sind gebratene Nudeln mit Ei. Hierfür kannst du die Nudeln wie im Rezept beschrieben zubereiten und die Nudeln im Anschluss daran mit ein paar Eiern anbraten. So gut!
Bist du außerdem kein Freund von Weißkohl, Porree oder Möhren, tausche das Gemüse einfach durch Paprika, Spitzkohl, Pilze, Blumenkohl oder Brokkoli aus oder verwerte Gemüsereste aus deinem Kühlschrank. Hier sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt.
Außerdem gibt es eine Menge chinesische Rezepte mit Huhn und so passen ein paar Hähnchenstreifen perfekt zu gebratenen Nudeln. Diese kannst du mit dem Gemüse anbraten und auf den Nudeln verteilen. Fertig sind die gebratenen Nudeln mit Hähnchen.
Soll das Rezept für gebratene Nudeln dennoch vegetarisch bleiben, serviere die Asia Nudeln mit gebratenem Tofu. So kommen gleich noch ein paar zusätzliche Proteine mit ins Spiel und das asiatische Gericht hält dich besonders lange satt!

Alternativen zu Sojasoße

Für mich gehört Sojasoße einfach zu gebratenen Nudeln dazu, doch das ist natürlich nicht jedermanns Geschmack. Natürlich lassen sich die gebratenen Nudeln auch ganz ohne Soße genießen, doch mir schmeckt es mit Soße einfach besser.
Während Agavendicksaft eine leichte Süße in die Sojasauce bringt, sorgt Reisessig für einen sauren Geschmack. So ist die Kombination für mich perfekt,
Ist Sojasauce nicht so dein Ding, passen auch Hoisin Sauce oder Teriyaki Sauce perfekt zum Geschmack der asiatischen Nudeln. Wofür entscheidest du dich?

Aus diesen Zutaten werden gebratene Nudeln mit Gemüse gemacht:

Mie Nudeln: Diese Asia Instant Nudeln werden auch Yum Yum Nudel genannt. Du findest sie in gut sortierten Supermärkten oder im Asia Markt.
Weißkohl: Obwohl Weißkohl als typisches Wintergemüse gilt, bekommst du ihn das ganze Jahr über im Supermarkt. Während frühe Sorten bereits von Mai bis Juni geerntet werden, gibt es auch späte Sorten, die ihre Erntezeit von September bis November haben.
Porree: Die frische Gemüsepflanze wird häufig auch Lauch genannt. Oft ist frischer Porree zwischen den Schichten aber sehr dreckig. Daher solltest du ihn gut waschen und dazu noch die obersten sieben bis acht Zentimeter abschneiden.
Sojasauce: Sojasaucen gibt es in hell und dunkel, doch wo liegt der Unterschied? Während die hellere Sauce salziger ist, hat die dunklere Sauce eher einen malzigen Geruch und ist zudem dickflüssiger. Ich habe mich hier für eine helle, süße Sojasauce entschieden.

In vier Schritten zu gebratene Nudeln mit Gemüse

Schritt 1

Übergieße deine Mie Nudeln im ersten Schritt mit kochendem Wasser und lass sie für 7-10 Minuten ziehen.

Schritt 2

Brate im Anschluss daran Weißkohl, Möhren und Porree nach und nach einer Pfanne mit etwas Öl an bis es ein wenig Farbe gezogen hat und füge anschließend die Mie Nudeln hinzu.

Schritt 3

Vermenge nun Sojasoße, Agavendicksaft, Knoblauch, Chiliflocken, Frühlingszwiebeln und Sesam zu einer Soße und gebe sie zu dem Gemüse und den Nudeln.

Schritt 4

Brate alles zusammen zum Schluss für ca. 2 Minuten an und serviere die gebratenen Nudeln mit Gemüse sofort frisch mit ein paar Toppings. Viel Spaß beim Genießen!

Meine gebratenen Nudeln mit Gemüse sind…

  • Ein vegetarisches Rezept mit Nudeln und Gemüse
  • Einfach gemacht und schnell auf dem Tisch
  • Perfekt für die ganze Familie
  • Ein einfaches asiatisches Gericht

Gebratene Nudeln mit Gemüse

Jetzt bewerten!

4.80 from 24 votes
Gebratene Nudeln mit Gemüse chinesischer art
  • Zeit:
    15 Minuten auf den Tisch
  • Portion(en): - 3 +
  • Kalorien p.P
    340kcal

Zutaten

    • 2 EL
      Öl
    • 250 g
      Mie Nudeln
    • 250 g
      Weißkohl, feine Streifen
    • 200 g
      Möhren, feine Streifen
    • 150 g
      Porree, feine Streifen

    Soße

    • 3 EL
      süße Sojasauce
    • 1 EL
      Agavendicksaft
    • 2 Stück
      Knoblauchzehen, gepresst
    • 1 Prise
      Chiliflocken

    Topping

    • 1 EL
      Frühlingszwiebeln, feine Ringe
    • 1 Prise
      Sesam

Zubereitung:

  1. 1
    Übergieße die Mie Nudeln mit kochendem Wasser und lass sie für 7-10 Minuten ziehen.
  2. 2
    Brate das Gemüse nach und nach in dem Öl an bis es etwas Farbe zieht und füge die Mie Nudeln hinzu.
  3. 3
    Vermenge alle Zutaten für die Soße gut mit einander und füge sie zu dem Gemüse und den Nudeln hinzu.
  4. 4
    Brate noch 2 Minuten weiter an und serviere mit den Toppings.

26 Kommentare zu “Gebratene Nudeln mit Gemüse”

5 Sterne
Ich lieeeeebe Asiatisches Essen ja schon seit Jahren, aber mit diesem Rezept konnte ich sogar meine kritischen Freund überzeugen! Schmeckt super lecker – danke dafür! 😍

5 Sterne
Schnell und einfach zuzubereiten. Ich nehme allerdings fast das doppelte an Gemüse (Möhren,Zucchini, Erbsen… was so da ist).

Ich war lange auf der Suche nach einem wirklich einfachen Rezept. Das kommt definitiv in die Sammlung für schnelle Abendessen.

5 Sterne
Mega! Einfach so super für nach den anstrengenden Diensten 🙂 so macht auch nach diesen Tagen frisch kochen Spaß- wird auf jeden Fall ein all-time-favourite bei uns zuhause 😀

5 Sterne
Ich hab solche Nudeln bisher immer „frei Schnauze“ gemacht, aber irgendwie wiurde es immer ziemlich trocken und nicht so, wie ich es mir vor gestellt habe. Also die Saucen-Infos sind sehr wichtig für mich :)))

5 Sterne
Hab ich tatsächlich schon öfters gemacht, ist sehr lecker. Und auch wirklich einfach in der Zubereitung. Ich liebe solche Rezepte. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating