Easy Peasy Mie Nudeln - Basic Rezept

    Gericht: Alle Rezepte, Orientalisches Essen, Pasta & Pizza, Vegetarisch & Vegan
    Küche: Alle Rezepte, Orientalisches Essen, Pasta & Pizza, Vegetarisch & Vegan
Du hast nur 15 Minuten! Klasse – ich habe das perfekte Rezept für dich, meine schnellen Mie Nudeln mit Spicy Soße!

Easy Peasy Mie Nudeln – das einfache Grundrezept

Mit meinem Mie Nudel Rezept hast du im Handumdrehen ein leckeres Essen für deine Mittagspause, denn du kannst es perfekt am Abend vorbereiten und am nächsten Tag mit ins Büro nehmen.
Manchmal mache ich die Mie Nudeln auch als schnelles Abendessen und esse den Rest am nächsten Tag. So kann man mit einmal kochen zwei Tage essen. Super, oder?
Außerdem ist das Rezept so schnell wie einfach. In nur 15 Minuten ist es fertig und damit ruck zuck auf dem Tisch. Dazu kannst du das Rezept nach deinem Geschmack variieren. So pimpst du die Mie Nudeln ganz nach deinem Geschmack auf!

Was sind Mie Nudeln und woher kommen sie?

Mie Nudeln kommen ursprünglich aus Asien. Heute sind sie auch bei uns überall erhältlich. Du findest sie nicht nur in jedem Asia-Markt, sondern auch in Supermärkten oder Drogerien.
Wie gewöhnliche Nudeln bestehen sie ebenfalls aus Weizen. Doch was ist das Besondere an ihnen? Mie Nudeln gibt es in dick und dünn.
In jedem Fall sind sie jedoch sehr lang und werden meist in einem Knäuel verkauft. Erst im heißen Wasser entwirrt sich die asiatische Spezialität. 

So peppst du das Mie Nudel Basisrezept auf

Für mich darf bei Mie Nudeln das Wokgemüse nicht fehlen. Meine liebste Kombination besteht aus Möhren, Frühlingszwiebeln und Sojabohnensprossen.
Klassisch asiatisch eben! Du kannst stattdessen aber auch Paprika, Pilze oder Brokkoli verwenden. Hier ist alles erlaubt! Welche ist deine Lieblings Kombination? Natürlich passen auch Fleisch und Fisch zu den asiatischen Nudeln, denn was wäre asiatisches Essen ohne Hühnchen?
Aber auch Pute oder Garnelen sind möglich. Die esse ich besonders gerne in Kombination mit Knoblauch und Chili. Mein ungeschlagener Favorit ist Teriyaki Lachs - hot & spicy! Den musst du probieren.
Wenn du es lieber vegan halten möchtest, kannst du auch Tofu verwenden. Egal ob pflanzlich oder mit Fleisch, die Mie Nudeln kannst du ganz nach deinem Geschmack variieren.
Als Gemüsebeilage eignet sich außerdem mein asiatischer Rosenkohl. 

Dir fehlen die Ideen? Dann meine Vorschläge um deine Mie Nudeln aufzupeppen!

Probiere doch mal die klassische Version aus Möhren, Frühlingszwiebeln und Sojabohnensprossen. Auch ein Ei passt immer gut dazu. Wenn du gerne Fleisch isst, darf außerdem Hähnchenfleisch nicht fehlen.
Auch eine Kombination aus Zuckerschote und roter Paprika mit Hähnchenfleisch ist eine tolle Variante für deine Mie Nudeln.
Wenn du es lieber vegetarisch magst probiere doch Brokkoli zusammen mit frischen Champignons. Auch Zucchini und Möhren mit einer Erdnusssoße sind eine leckere Variation für die Mie Nudeln.
Zu den Mie Nudeln passt außerdem leckerer Asiatische Hackbällchen- so gut!

 Diese Basic Zutaten kannst du ergänzen:

  • Mie Nudeln: Diese asiatischen Nudeln gibt es dünn oder breit, in jedem Fall sind sie sehr lang und bestehen aus Weizen. Isst du gerne Ramen? Dann kennst du sie ganz bestimmt.
  • Sojabohnensprossen: Wusstest du, dass Sprossen einer der Lebensmittel mit der höchsten Nährstoffdichte sind? Deswegen sollte sie in keiner Ernährung fehlen. Du kannst sie sogar selbst ziehen, so schmecken sie am besten.
  • Hähnchenfleisch: Enthält viel Eiweiß und ist sehr verdaulich. Kurz gesagt: Hähnchen ist einfach super!
  • Sojasauce: Klassisch asiatisch! Sojasauce gibt es in heller und dunkler Variante. Doch gibt es einen Unterschied? Ja, während die hellere Sauce salziger ist, hat die dunklere Sauce eher einen malzigen Geruch und ist zudem dickflüssiger.

So einfach ist das leckere Rezept auf dem Tisch

Schritt 1

Mie Nudeln sind wirklich super easy. Übergieße sie einfach mit kochendem Wasser und lass sie anschließend für etwa 7-10 Minuten ziehen.

Schritt 2

Danach kannst du dann das Gemüse oder Fleisch deiner Wahl in etwas Öl anbraten. Zum Schluss vermengst du die fertigen Mie Nudeln mit dem Gemüse.

Schritt 3

Wenn du möchtest, kannst du auch noch eine Soße, zum Beispiel aus Sojasauce und Agavendicksaft, hinzufügen. Fertig sind deine Easy Peasy Mie Nudeln!

Das Mie Nudeln Rezept ist…

  • … perfekt für deine Mittagspause
  • … ein schnelles Mittagessen
  • … ein leckere asiatische Koch Idee
  • … eine schöne Abwechslung auf den Tisch
  • … ein leichtes Abendessen

Easy Peasy Mie Nudeln - Basic Rezept

Jetzt bewerten!

4.38 from 27 votes
Easy Peasy Mie Nudeln Basic Rezept ganz einfach mit frühlingszwiebeln
  • Zeit:
    15 Minuten auf den Tisch
  • Portion(en): - 2 +
  • Kalorien p.P
    332kcal

Zutaten

    • 200 g
      Mie Nudeln
    • 2 Stück
      Frühlingszwiebeln, feine Ringe
    • 2 Stück
      Knoblauchzehen
    • 2 TL
      Sesam

    Soße

    • 1 EL
      Öl
    • 3 EL
      Sojasauce
    • 2 EL
      Ahornsirup
    • 50 ml
      Wasser
    • 1 Prise
      Chiliflocken, oder frische Chili nach Geschmack

Zubereitung:

  1. 1
    Bereite die Mie-Nudeln nach Packungsanleitung.
  2. 2
    Brate den Knoblauch in etwas Öl an und füge alle weiteren Zutaten für die Soße hinzu und lass alles aufkochen.
  3. 3
    Füge nun die Nudeln hinzu und wende sie in der Soße.
  4. 4
    Als Topping verwende die Frühlingszwiebeln und den Sesam.

18 Kommentare zu “Easy Peasy Mie Nudeln – Basic Rezept”

Das beste Asiagericht was ich kenne. Ein fester Bestandteil unseres Speiseplans. Entweder mit frischem Gemüse oder wenn es mal schnell gehen muss mit Tk Asiamischung. Wir mögen das Rezept sehr, weil es so vielfältig ist, haben es bereits mit Hühnchen, Rind und ohne Fleisch probiert, immer lecker. 😊😊😊

5 Sterne
Super lecker und auch so einfach! Wir sind grad in eine kleinere Stadt gezogen und da es hier keinen Asiaten gibt musste ich mal wieder was asiatisches kochen. Die ganze Familie hat sich Nachschlag geholt. Danke für das super schnelle Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating