Nudelsalat ohne Mayo

    Gericht: Alle Rezepte, Pasta & Pizza, Salate & Bowls, Vegetarisch & Vegan
    Küche: Alle Rezepte, Pasta & Pizza, Salate & Bowls, Vegetarisch & Vegan
Das beste Rezept für Nudelsalat ohne Mayo, mit Erbsen und Mais. ♥︎ Ganz schnell gemacht. Jetzt das Rezept sichern!

Nudelsalat ohne Mayo

Bei uns findet kein Grillen ohne einen leckeren Nudelsalat statt. Das Rezept hat in meiner Familie eine lange Tradition.
Ich liebe es einfach! Doch im Gegensatz zu herkömmlichen Zubereitungen stelle ich meinen Nudelsalat ohne Mayo her – immer! Das spart nicht nur unnötige Kalorien, sondern schmeckt auch viel, viel besser!

Was gehört in einen guten Nudelsalat?

Neben frischer Pasta gebe ich gern Gemüse in meinen Nudelsalat. Der Fantasie sind eigentlich keine Grenzen gesetzt, da Nudeln anpassungsfähig sind und mit vielen Aromen harmonieren. Deshalb kannst du ganz nach deinem Geschmack gehen. Ich mag die Kombi aus Nudeln, Erbsen, Mais und Paprika ganz gern. Aber auch eine mediterrane Version mit getrockneten Tomaten, gerösteten Zucchini und Mozzarella-Bällchen schmeckt lecker.

Welche Pastasorte für Nudelsalat ohne Mayo?

Die Wahl der Nudeln spielt eine entscheidende Rolle. Denn auch wenn wir den Nudelsalat ohne Mayo zubereiten, stellen wir trotzdem eine cremige Sauce her. Diese soll die Pasta von allen Seiten umschließen, damit jeder Bissen voller Geschmack ist. Am besten funktioniert das mit Sorten wie Penne oder Rigatoni (Röhren), Farfalle (Schmetterlinge), Spirelli oder Fusili (Spiralen), Conchiglie (Muscheln) oder kurzen Makkaroni (Röhrchen).

Wie gelingt Nudelsalat ohne Mayo?

Fettreiche Saucen schmecken mit Pasta zwar sehr gut, sind aber oftmals auch reich an Kalorien und liegen schwer im Bauch. Wenn du also ein paar Kalorien sparen und einen gesünderen Nudelsalat zubereiten möchtest, ist dieses Rezept perfekt für dich. Denn wir bereiten Nudelsalat ohne Mayo zu! Stattdessen rühren wir eine geschmackvolle Sauce aus Joghurt, Schmand und Senf an, die wir mit Salz, Pfeffer, frischem Schnittlauch und etwas Kresse abschmecken.

Was passt zum Nudelsalat ohne Mayo?

Wir essen besonders gerne Brot und Würstchen zum köstlichen Nudelsalat ohne Mayo. Hier backe ich oft mein schnelles Focaccia. Doch auch ein einfacher Brotkranz macht sich super zum Nudelsalat, wenn du ihn gleich für viele Personen servieren möchtest.
Übrigens habe ich auch ein tolles Rezept für Eiersalat ohne Mayo für dich. Schau doch mal nach!

Einkaufsliste für 4 Portionen Nudelsalat

  • Nudeln
  • TK- Erbsen
  • Mais
  • rote Paprikaschote
  • gelbe Paprikaschote

Für das Dressing brauchst du

  • Joghurt
  • Schmand
  • Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schnittlauch
  • Kresse zum Bestreuen

Und so wird der Nudelsalat ohne Mayo hergestellt:

  1. Als erstes kochst du die Nudeln nach Packungsanleitung al dente, braust sie danach mit kaltem Wasser ab und stellst sie beiseite. Auch die Erbsen garst du nach Packungsanleitung und stellst sie zur Seite.
  2. Nun kannst du die Zutaten für das Dressing verrühren und abschmecken. Tipp: Spare nicht an Gewürzen, denn die Nudeln entziehen der Sauce noch etwas Salz. Du kannst aber auch am Tisch nachwürzen.
  3. Danach fügst du alle Zutaten zusammen, vermengst alles gut und servierst das Ganze mit frischen Kräutern. Auch hier ein kleiner Tipp: Lasse den Nudelsalat am besten ein paar Stunden durchziehen, damit sich alle Aromen verteilen. Guten Appetit!

Nudelsalat ohne Mayo

Jetzt bewerten!

4.35 from 35 votes
Nudelsalat ohne mayo mit TK erbsen und mais und paprika in heller schüssel un holzlöffel
  • Zeit:
    15 Minuten auf den Tisch
  • Portion(en): - 4 +
  • Kalorien p.P
    236kcal

Zutaten

    • 250 g
      Nudeln
    • 150 g
      TK Erbsen
    • 150 g
      Mais
    • 1 Stück
      rote Paprika
    • 1 Stück
      gelbe Paprika

    Dressing

    • 150 g
      Joghurt
    • 50 g
      Schmand
    • 1 TL
      Dijon-Senf
    • 0.5 TL
      Salz
    • 0.25 TL
      schwarzer Pfeffer
    • 1 EL
      Schnittlauch, gehackt
    • 1 Prise
      Kresse

Zubereitung:

  1. 1
    Die Erbsen in Salzwasser 5 Minuten garen. Abgießen, mit kaltem Wasser überbrausen und beiseite stellen.
  2. 2
    Die Nudeln nach Anleitung kochen, mit kaltem Wasser überbrausen und ebenfalls beiseitestellen.
  3. 3
    Alle Zutaten für das Dressing gut vermengen.
  4. 4
    Nun alles vermengen und mit frischen Kräutern servieren.

18 Kommentare zu “Nudelsalat ohne Mayo”

5 Sterne
Liebe deine pasta Rezepte, hab schon einige nachgekocht.
Nicht nur geschmacklich sondern auch immer optisch ein Hingucker.

5 Sterne
Vielen Dank für das Rezept Jasmin! Der Nudelsalat schmeckt wirklich lecker und da er ohne Mayo (und damit ohne rohe Eier!) gemacht wird, kann ich ihn auch aktuell in der Schwangerschaft essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating