Pasta mit geschmorten Tomaten

    Gericht: Alle Rezepte, Aus dem Ofen, Pasta & Pizza
    Küche: Alle Rezepte, Aus dem Ofen, Pasta & Pizza
Lecker und entspannt in den Feierabend starten - mit diesem Rezept für Pasta mit geschmorten Tomaten schaffst du es garantiert! Worauf wartest du, ran an die Tomate!

Pasta mit geschmorten Tomaten – ein einfaches Rezept für alle Pasta-Lover

Ich bin ein absoluter Pasta-Fan und könnte die leckeren Nudeln jeden Tag essen. Dazu bin ich auch ein großer Tomatenliebhaber. Mit diesem Gericht habe ich beides verbundenschmackhafte Nudeln mit frischen Tomaten!
Willst du mit der Pasta mit geschmorten Tomaten auch schnell in den Feierabend starten? Ich zeige dir in diesem Rezept, wie es nur mit wenigen Handgriffen gelingt. Also alle Pasta-Fans aufgepasst, nachgekocht und ran an die Pasta.

Warum du die Pasta mit geschmorten Tomaten unbedingt nachkochen solltest

Gibt es etwas, was besser zusammenpasst als Pasta und Tomaten? Für mich ist diese Kombination einfach unschlagbar.
Außerdem kocht sich die Pasta mit geschmorten Tomaten fast wie von selbst, denn für das schnelle Ofengericht musst du nur Nudeln kochen und die Auflaufform vorbereiten. Den Rest erledigt der Ofen für dich und du kannst dich entspannt zurücklehnen.
Doch es gibt noch etwas, was ich an der Pasta mit geschmorten Tomaten so liebe. Im Sommer ist unser Garten reich an Tomaten, die ich für dieses Gericht verwenden kann. So kann ich am Abend die Pasta mit den eigenen Tomaten aus dem Garten genießen. Wachsen bei dir im Garten auch Tomaten?
Weitere Ideen, um mit meiner leckeren Pasta in deinen Feierabend zu starten habe ich hier: Wie wäre es mit einer schnellen Pasta mit Zucchini oder einer Rigatoni al forno, wie aus dem Restaurant. Für alle Fleischliebhaber schlage ich meine Spaghetti mit Fleischbällchen vor. Das ist der Favorit meiner Kinder!

Diese einfachen Zutaten benötigst du für die Pasta mit geschmorten Tomaten

  • Tomaten: Besonders Kirschtomaten sind klein und aromatisch. Sie schenken dem Gericht einen fruchtigen Geschmack.
  • Pasta: Pasta bedeutet aus dem Italienischen übersetzt Teig. Es gibt sie in vielen verschiedenen Varianten zu kaufen. Ich habe mich in diesem Rezept für dünne Bandnudeln entschieden.
  • Knoblauch: Knoblauchzehen. passen doch fast zu allen Gerichten, oder was meinst du? Wenn du ein großer Knoblauch Fan bist, dann kannst du natürlich auch mehrere Zehen, als im Rezept angegeben, verwenden.
  • Olivenöl: Ein gutes Olivenöl schmeckt besonders lecker. Achte beim Kauf auf ein kaltgepresstes Olivenöl in einer hohen Qualitätsstufe. Die höchste Stufe ist „natives Olivenöl extra“.
  • Basilikum: Basilikum gehört zu den meist verwendeten Kräuter. Besonders in der italienischen Küche ist er ein fester Bestandteil. Da er sein mildes Aroma sich schnell verliert, solltest du ihn erst kurz vorm servieren hinzugeben.

Pasta mit geschmorten Tomaten – so geht’s:

Koche im ersten Schritt die Pasta deiner Wahl im leicht gesalzenen Wasser al dente. Bereite die Auflaufform vor, während die Pasta kocht. Gebe hierfür Tomaten, Knoblauch, Olivenöl und die Gewürze in die Auflaufform und backe alles bei 170 Grad O/U für 20 Minuten im vorgeheizten Backofen. Sind die Tomaten gar zerdrücke sie vorsichtig mit einer Gabel. Vermische zum Schluss die fertige Pasta mit den Tomaten. Fertig ist dein Pasta Gericht!
 

Meine Pasta mit geschmorten Tomaten ist …

  • … perfekt für die schnelle Feierabendküche
  • … ein Rezept für alle Pasta-Lover und Tomatenliebhaber
  • … ein leckeres Nudelgericht aus dem Ofen
  • … ein schnelles Abendessen für die ganze Familie
  • … ein perfektes Sommergericht für Tomaten aus dem eigenen Garten

Pasta mit geschmorten Tomaten

Jetzt bewerten!

5 from 3 votes
Pasta mit geschmorten Tomaten
  • Zeit:
    15 Minuten Vorbereiten
  • Portion(en): - 2 +
  • Kalorien p.P
    321kcal

Zutaten

    • 400 g
      Tomaten, kleine
    • 2 EL
      Olivenöl
    • 1 Stück
      Knoblauchzehe, feine Scheiben
    • 1 Prise
      Salz
    • 1 TL
      Basilikumblatt, getrocknet
    • 1 TL
      frischer Thymian, getrocknet
    • 0.5 TL
      brauner Zucker
    • 200 g
      Pasta
    • 1 Prise
      Basilikumblatt
    • 1 Prise
      Parmesan

Zubereitung:

  1. 1
    Koche die Pasta in etwas Salzwasser al dente.
  2. 2
    Lege alle übrigen Zutaten in eine Auflaufform und backe sie bis sie gar sind. O/U, 170°, etwa 20 Minuten
  3. 3
    Zerdrücken die Tomaten etwas mit einer Gabel (vorsichtig!) und vermenge alles gut mit der Pasta.

8 Kommentare zu “Pasta mit geschmorten Tomaten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating