Süßkartoffel Pommes selber machen

    Gericht: Alle Rezepte, Aus dem Ofen, Beilagen & Gemüse
    Küche: Alle Rezepte, Aus dem Ofen, Beilagen & Gemüse
Ich zeige dir wie du super knusprige Süßkartoffel Pommes selber machen kannst und dabei verrate ich dir ein paar Tricks!

Knusprige Süßkartoffel Pommes selber machen

In diesem Rezept zeige ich dir, wie du deine Süßkartoffel Pommes selber machen kannst.
Um deine Süßkartoffel Pommes selber machen zu können, brauchst du nur wenige und besonders einfache Zutaten.
Hier reichen ein paar Süßkartoffeln, Speisestärke, etwas Olivenöl und einfache Gewürzen bereits aus, um die knusprigen Pommes zuzubereiten.  
So sind die Pommes aus Süßkartoffeln im Handumdrehen auf deinem Teller!
Selbst gemachte Süßkartoffel Pommes sind dabei nicht nur deutlich gesünder als die gekaufte Variante aus der Fritteuse, sie schmecken auch viel besser!
Doch wie gelingen dir knusprige Süßkartoffel Pommes zu Hause?
Die Antwort darauf bekommst du jetzt!

Süßkartoffel Pommes selber machen – schnell und einfach

Meine Kinder lieben es, wenn wir Süßkartoffel Pommes selber machen, denn wer liebt knusprige Pommes nicht?
Da ich jedoch auf eine ausgewogene Ernährung achte, kommen bei mir am liebsten ausgewählte und gesunde Gerichte auf den Teller.
Hier passen die knusprigen Süßkartoffel Pommes super rein, denn sie sind eine tolle pflanzliche Eiweißquelle!
Dazu sparst du beim Süßkartoffel Pommes selber machen viel Fett, denn die leckeren Pommes lassen sich auch im Backofen knusprig backen.
Natürlich kannst du deine Süßkartoffel Pommes auch frittieren.
Ich bevorzuge aber lieber die Zubereitung im Backofen oder der Heißluftfritteuse, um Fett zu sparen.
Außerdem bringen Süßkartoffel Pommes im Gegensatz zu „normalen“ Pommes etwas Abwechslung und Farbe auf deinen Teller.
So strahlen die Augen meiner Kinder sofort, wenn sie die Süßkartoffeln schon im Ofen sehen und riechen können.
Als schnelle Beilage passt übrigens alles, was du auch zu „normale“ Pommes oder Kartoffelecken servieren kannst.
Hier lieben meine Kinder Fischstäbchen oder Schnitzel, doch auch eine klassische Currywurst oder ein frischer Salat passen prima zu den knusprigen Pommes.
So bekommst du gleich noch ein paar Vitamine mehr auf den Tisch.
Auch in der Zubereitung sind die Süßkartoffel Pommes keinesfalls aufwendiger als gewöhnliche Pommes.
Probiere das Rezept doch gleich heute mal aus und bereite deine Pommes aus frischen Süßkartoffeln selber zu!

Wie werden deine Süßkartoffel Pommes besonders knusprig?

Jeder liebt es, knusprige Süßkartoffel Pommes, doch wie werden die Pommes auch im Backofen besonders knusprig?
Um deine Süßkartoffel Pommes knusprig zu bekommen, ist das Wasserbad vor der Verarbeitung deiner Süßkartoffeln extrem wichtig.
Hier wird den Süßkartoffeln Stärke entzogen und die Pommes werden umso knuspriger.
Dabei gilt  grundsätzlich, desto länger, desto besser!
Lasse deine Pommes daher genug Zeit im Wasserbad, damit sie schön knusprig werden.
Nach dem Wasserbad solltest du die Süßkartoffel Pommes außerdem sehr gut trocknen, denn nur so gelingt dir ein schöner Crunch.
Für den Super-Crunch kannst du deine Süßkartoffel Pommes vor dem Backen zusätzlich mit ein bisschen Stärke bestreuen oder du fügst etwas Backpulver zu deinem Wasserbad.
So werden deine Süßkartoffel Pommes garantiert so knusprig wie aus der Fritteuse!

Leckere Dips für Süßkartoffel Pommes

Ein würziger Dip darf bei selbst gemachten Süßkartoffel Pommes natürlich auch nicht fehlen.
Für einen besonders schnellen Dip vermische ich am liebsten Tomaten Ketchup mit rotem Pesto, ein paar getrockneten Tomaten, Olivenöl und Pinienkerne.
Damit hebst du deinen Tomaten Ketchup auf ein ganz neues Level, vertraut mir!
Wer es ein bisschen exklusiver haben möchte, dem empfehle ich meinen Guacamole Dip.
Hierfür kannst du ganz einfach Avocado, Zwiebel, ein bisschen Knoblauch, Tomaten, Zitronensaft, Chili Schote, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen und ihn mit deinen Süßkartoffel Pommes genießen.
Allen Mayonnaisen Liebhabern empfehle ich außerdem die Mayonnaise einfach mal selbst herzustellen.
Hierfür brauchst du nur Sonnenblumenöl, Ei, ein bisschen Essig, Salz und Senf.
Sie lässt sich super einfach und echt schnell zubereiten, ausprobieren und selber machen!

Aus diesen einfachen Zutaten kannst du die Süßkartoffel Pommes selber machen:

  • Süßkartoffeln: Süßkartoffeln sind eine hervorragende pflanzliche Eiweißquelle. Ich kaufe sie am liebsten auf dem Wochenmarkt, denn hier sind sie besonders lecker!
  • Olivenöl: Ein gutes Olivenöl sollte man in jeder Küche finden. Achte darauf, dass du ein kaltgepresstes Olivenöl in hoher Qualität verwendest, denn hier gibt es starke Geschmacksunterschiede.
  • Paprikapulver: Paprikapulver gibt es in verschiedenen Sorten. Ich habe eine Mischung aus mildem und rosenscharfem Paprikapulver verwendet. Passe es einfach an deinen Geschmack an.
  • Speisestärke: Wenn du gerne backst, sollte sich Speisestärke auch in deiner Küche finden lassen. Doch es ist nicht nur zum Backen gut, denn hiermit werden deine Süßkartoffel Pommes auch besonders knuspriger.

Süßkartoffel Pommes selber machen in einfachen Schritten

Schritt 1

Die Zubereitung meiner Süßkartoffel Pommes ist kinderleicht und absolut gelingsicher.
Im ersten Schritt werden die Süßkartoffeln geschält und in Stifte geschnitten.

Schritt 2

Anschließend gibst du die Süßkartoffel Pommes in eine Schüssel mit kaltem Wasser und lässt diese dort für 30 Minuten liegen.
Nachdem die 30 Minuten vergangen sind gießt du das Wasser ab und tupfst die Süßkartoffel Stifte gut trocken.

Schritt 3

Die trocken getupften Pommes gibst du nun mit allen anderen Zutaten in einen Gefrierbeutel und schüttelst diesen so lange, bis sich alle Gewürze gut um die Kartoffeln gelegt haben.

Schritt 4

Im Anschluss verteilst du sie auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech und backst sie im vorgeheizten Backofen bei 180° für circa 30 Minuten, bis sie goldbraun und knusprig sind.
Nach der Hälfte der Backzeit einmal wenden nicht vergessen!

Schritt 5

Alternativ kannst du die Süßkartoffel Pommes auch in einer Heißluftfritteuse bei 180° für 15-18 Minuten backen. Guten Appetit!

Meine Süßkartoffel Pommes sind…

  • eine geschmackvolle Alternative zu „normalen“ Pommes.
  • eine leckere Beilage.
  • knusprig und gelingsicher.
  • für jeden Geschmack zu haben.

Süßkartoffel Pommes selber machen

Jetzt bewerten!

5 from 13 votes
Goldbraune Süßkartoffel Pommes selber machen serviert mit Dips
  • Zeit:
    15 Minuten Vorbereiten
  • Portion(en): - 2 +
  • Kalorien p.P
    179kcal

Zutaten

    • 2 Stück
      Süßkartoffeln, groß, geschält, in Stifte geschnitten
    • 1 EL
      Speisestärke
    • 2 EL
      Olivenöl
    • 1 TL
      Paprikapulver, mild
    • 1 TL
      Paprikapulver, rosenscharf
    • 0.5 TL
      Knoblauchpulver
    • 1 TL
      Salz

Zubereitung:

  1. 1
    Die Kartoffeln für 30 Minuten in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen, danach abgießen und gut trocken tupfen. Mit allen anderen Zutaten in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und schütteln, bis sich die Gewürze gut um die Kartoffeln gelegt haben.
  2. 2
    Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und für ca. 30 Minuten backen, bis sie knusprig und goldbraun sind. Nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.
  3. 3
    Alternativ: Für 15-18 Minuten bei 180 Grad in der Heißluftfritteuse.

25 Kommentare zu “Süßkartoffel Pommes selber machen”

Sieht super lecker aus. Schmeckt sogar meinem Mann wenn wir mal auswärts essen 😀 Werde ich auf jeden Fall mal probieren.

Bisher einmal probiert selber zu machen. Leider nicht gelungen. Hoffe das ich mit diesem Rezept mehr Glück habe 🙂
Ich werde es auf jeden Fall bald ausprobieren.

Hey, dieses Rezept werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Ich habe noch nie Süßkartoffwl-Pommes selber gemacht, aber das werde ich mal machen!

Ich liebe diese Rezepte, weil wir wirklich alles so formuliert ist, dass nichts schief gehen kann. Ich habe schon so oft Süßkartoffelpommes probiert und nie wurden sie so perfekt wie hier. Ganz herzliche Empfehlung!

5 Sterne
Seit Jahren koche ich vieles von deinen Rezeptideen nach, alles war bisher TOP
Dankeschön für deine Inspirationen wenn mir manchmal nichts gescheites einfällt.

5 Sterne
Eigentlci bin ich kein Süßkartoffelfan, da diese so gesund ist möchte ich aber unbedingt mehr damit ausprobieren. Deine Fotos sind so wunderschön. Toll und vielen Dank für die ganzen Inspirationen.
Liebe Grüße Inés

5 Sterne
Ich habe die Pommes in der Heißluftfriteuse ausprobiert und sie sind wirklich knusprig geworden. Eigentlich bin ich nicht so der Fan von Süßkartoffelpommes, aber so sind sie richtig gut! 👍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating