Knusprige Hähnchenstreifen aus dem Ofen

    Gericht: Aus dem Ofen, Beilagen & Gemüse, Snacks
    Küche: Aus dem Ofen, Beilagen & Gemüse, Snacks
Chicken Fingers knusprig, aber nicht fettig? Klick hier für das einfache Rezept für Hähnchenstreifen aus dem Ofen.

Knusprige Hähnchenstreifen aus dem Ofen

„Oh mein Gott, sind die lecker!“ Das sagte eine gute Freundin, als ich ihr neulich meine knusprigen Hähnchenstreifen aus dem Ofen servierte. Diese leckeren Chicken Fingers kommen im handlichen Format daher und sind das perfekte Fingerfood für Partys mit Familie und Freunden.
Dank der würzigen Panade backen sie im Ofen knusprig aus und schmecken unvergesslich lecker. Viel besser als aus dem Fast Food Restaurant!

Fast Food aus den USA

Kennst du die Schnellrestaurant-Kette „Wendy’s“ aus den USA? Sie ist dort so verbreitet und beliebt wie bei uns McDonald’s und bietet ähnliche Gerichte an. Unter anderem gibt es hier „Chicken Tenders“, herrlich knusprige Hähnchenstreifen aus der Fritteuse. Sie waren die Inspiration für meine Chicken Fingers.
Doch ich verrate dir bereits jetzt, meine Version ist dank Zubereitung im Ofen deutlich gesünder, einfacher und noch schneller zubereitet als das Fast Food aus den USA!
Willst du noch mehr gesunde Fast Food Ideen, die mindestens genauso lecker schmecken wie das Original? Probiere cremige Chilli Cheese Fries, eine Low-carb Big Mac Rolle oder meine besten Ofenpommes und genieße dein Fast Food ganz ohne schlechtes Gewissen!

Zutaten für selbst gemachte Hähnchenstreifen aus dem Ofen

  • 500 g Hähnchenbrust
  • 100 g Mehl
  • 200 g Paniermehl
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 2 EL Rapsöl

Welches Fleisch für Hähnchenstreifen aus dem Ofen?

Chicken Fingers oder auch Crispy Fingers müssen innen saftig und zart sein. Das schafft man eigentlich nur mit hochwertigem Fleisch von der Hähnchenbrust. Dieses ist besonders fein in seiner Struktur, lässt sich einfach zerteilen und gart schnell. Putenschnitzel funktioniert auch, hat aber manchmal Sehnen im Fleisch. Diese solltest du vor dem Panieren entfernen.

Welches Paniermehl ist das beste für Chicken Fingers?

Ich paniere meine Hähnchenstreifen in herkömmlichem Paniermehl aus Weizenmehl. Wenn du noch mehr Crunch möchtest, kann ich dir auch Pankomehl empfehlen. Dies stammt aus Japan und besteht aus geriebenem Weißbrot. Panko bringt eine gröbere Panierstruktur mit sich, schmeckt etwas intensiver und ist etwas teurer, aber eine ebenfalls sehr gute Wahl.

Hähnchenstreifen zubereiten – so geht’s:

  1. Zuallererst bereiten wir das Fleisch zu. Wasche dafür die frische Hähnchenbrust und tupfe sie trocken. Zerteile sie dann in gleichmäßige Streifen. So gart im Ofen alles gleichmäßig.
  2. Vermenge das Ei mit den Gewürzen, das geht am besten mit einer Gabel. Baue dann eine Panierstraße aus Mehl, Paniermehl und Eiermasse auf.
  3. Wende jeden Fleischstreifen zunächst in Mehl, dann in Ei und im Anschluss in Paniermehl. Gib die Stelle eine Marinade aus dem Öl und den Gewürzen her und bestreiche damit jeden Hähnchenstreifen.
  4. Backe alle Chicken Fingers für etwa 20 Minuten im Ofen. Die Garzeit kann aufgrund der Größe der Hähnchenbrust variieren. Gerne nach zehn Minuten einmal wenden. Serviere das Ganze pur oder mit French Fries.
Für den absoluten Fast Food Overkill kannst du das gebackene Hähnchen auch zu Chili Cheese Fries oder einem bunten Nachoblech servieren.

Knusprige Hähnchenstreifen aus dem Ofen

Jetzt bewerten!

4.67 from 3 votes
Knusprige Hähnchenstreifen aus dem Ofen
  • Zeit:
    15 Minuten Vorbereiten
  • Portion(en): - 6 +
  • Kalorien p.P
    346kcal

Zutaten

    • 500 g
      Hähnchenbrust
    • 100 g
      Mehl
    • 200 g
      Paniermehl
    • 1 Stück
      Eier
    • 1 Prise
      Salz
    • 1 TL
      Paprikapulver
    • 2 EL
      Rapsöl
    • 1 TL
      Paprikapulver

Zubereitung:

  1. 1
    Die Hähnchenbrust klein schneiden.
  2. 2
    Das Ei mit den Gewürzen vermengen.
  3. 3
    Das Hähnchen zunächst in Mehl, dann in Ei und im Anschluss in dem Paniermehl wenden.
  4. 4
    Das Fleisch auf ein Backblech geben und mit der Öl - Paprikamischung bestreichen. O/ U, 210°, etwa 20 Minuten

Tipps

  •  

    Die Garzeit kann aufgrund der Größe der Hähnchenbrust variieren.Gerne nach 10 Minuten einem wenden.

Eine Antwort auf “Knusprige Hähnchenstreifen aus dem Ofen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating