Wraps mit Hähnchen und Käse

    Gericht: Alle Rezepte, Snacks
    Küche: Alle Rezepte, Snacks
Diese leckeren Wraps mit Hähnchen, Mais und Käse sind das perfekte Abendessen und ganz leicht gemacht! Das Rezept ist in 15 Minuten umgesetzt:

Wraps mit Hähnchen - einfach und lecker

Wraps mit Hähnchen und Mais sind einfach, lecker und schnell gemacht. So kommen die gefüllten Wraps mit Hähnchen und Käse bei uns zu Hause regelmäßig als einfaches Abendessen, leichtes Mittagessen oder schnellen Snack für Zwischendurch auf den Tisch.
Für die Zubereitung der köstlichen Hähnchen Wraps brauchst du dabei nicht einmal 15 Minuten und nur eine Pfanne.
Das spart besonders viel Arbeit bei der Zubereitung und dem Spühlen.
Außerdem mag knackige Wraps doch jeder, denn wer kann, zartem Hähnchenfleisch, knackigem Salat und cremigem Käse schon widerstehen.
Schnapp dir das Wraps mit Hähnchen Rezept und starte entspannt und lecker in deinen Feierabend!

Wraps mit Hähnchen als schneller Snack

Wenn du nach einem schnellen Snack suchst, der voller gesunder Zutaten steckt, schnell zubereitet ist und lange satt macht, kommen meine Wraps mit Hähnchen genau richtig!
Sie sind der perfekte Snack, wenn der Hunger ruft und meine Kinder nach einem leckeren und schnellen Snack quengeln.
So habe ich fast immer alles zu Hause, um die Wraps Füllung mit Hähnchen spontan zuzubereiten.
Doch die Wraps Füllung lässt sich auch wunderbar variieren, denn egal ob Gemüse, Geflügel oder Hackfleisch, hier findet alles seinen Platz.
Ein paar köstliche Ideen für verschiedene Füllungen habe ich dir weiter unten aufgeschrieben.
So werden die Wraps garantiert nie langweilig!
Probiere die leckeren Wraps mit Hähnchen und Käse doch heute Abend mal aus.
Ich bin mir sicher, du wirst sie genauso sehr lieben wie ich!

Vegetarische Variante der Wraps mit Hähnchen

Wraps mit Hähnchen vegetarisch zuzubereiten, das geht doch nicht, oder?
Doch, denn du kannst das Hackfleisch einfach durch eine vegetarische Alternative ersetzen.
Mittlerweile findest du im Supermarkt eine riesige Auswahl an Fleischersatzprodukten.
Diese bestehen meist aus Tofu oder Soja und schmecken durch verschiedene Gewürze ein bisschen wie Hähnchenfleisch.
Möchtest du jedoch keine Fleischalternative verwenden, kannst du auch auf Kichererbsen zurückgreifen.
Sie enthalten genauso wie Fleischersatzprodukte oder Hähnchenfleisch viele Proteine und halten sich so besonders lange satt.
Der Wraps mit Hähnchen kann also auch vegetarisch lecker schmecken!

Wraps falten leicht gemacht

Weißt du nicht, wie du deine Wraps richtig falten sollst?
Kein Problem, komm ich zeig es dir.
Lege die Füllung für den Wraps am besten in die Mitte und lasse unten sowie links und rechts davon ausreichend Platz.
Ist dein Wrap zu voll, kann das Falten nämlich schwierig werden.
Anschließend klappst du die untere Seite des Wraps nach oben und hältst sie fest.
Jetzt klappst du auch die linke und rechte Seite nach innen zusammen und kannst deine Wraps zu einer Rolle formen.
Nun lässt sich der fertige Wrap gut anheben und die Füllung kann nicht mehr herausfallen.
Mit ein bisschen Übung gelingt dir das in Sekunden!

Diese einfachen Zutaten kommen in die Wraps mit Hähnchen:

  • Wraps: Für die Wraps mit Hackfleisch habe ich Wraps aus Weizenmehl verwendet. Du kannst stattdessen aber auch Vollkorn Wraps oder Wraps aus Maismehl verwenden.
  • Eisbergsalat: Salat bildet die Basis in meinen Wraps mit Hähnchen. Es muss jedoch kein Eisbergsalat sein, denn auch andere Blattsalat-Sorten funktionieren hier super!
  • Hähnchenfleisch: Das Hähnchenfleisch kaufe ich am liebsten beim Metzger oder im Supermarkt in Bio-Qualität. Du kannst es jedoch auch mit Fleischersatzprodukten oder Kichererbsen ersetzen, um die Wraps vegetarisch zu genießen.
  • Mais: Mais und Hähnchenfleisch sind einfach eine perfekte Kombination. Ich habe hierfür einfach Mais aus der Dose verwendet.

Welche Zutaten lassen sich in den Wraps mit Hähnchen ergänzen?

Wraps sind perfekt zur Resteverwertung, denn in ihnen schmeckt einfach alles.
So kannst du auch in den Wraps mit Hähnchen zahlreiche Zutaten ergänzen oder austauschen, wenn du etwas nicht magst.
Ich habe für die Füllung der Wraps einen Natur Frischkäse verwendet.
Magst du es gerne frisch und würzig, passt jedoch auch ein Kräuterfrischkäse toll zur cremigen Füllung.
Außerdem liebe ich Käse aller Art und so kannst du auch Feta in die Füllung deiner Wraps bröseln.
Doch auch frisches Gemüse aller Art findet hier seinen Platz.
So passen Paprika, Tomaten, Avocados und Lauchzwiebeln ebenfalls zum Geschmack von Hähnchenfleisch und Co.
Hast du also noch ein paar Gemüsereste im Kühlschrank, trau dich ruhig die Wraps mit Hähnchen mit ihnen zu kombinieren!
Falls du jedoch noch mehr Vielfalt brauchst, probiere doch auch mal den populären Big Mac Wrap, den frischen Gemüse Wrap, oder meine Frühstückswraps für den perfekten Start in den Tag!

So werden Wraps mit Hähnchen gemacht?

Schritt 1

Erhitze zuerst eine Pfanne mit etwas Öl und brate die Zwiebeln glasig.
Füge anschließend das Hähnchenfleisch hinzu und brate es ebenfalls kurz mit an.

Schritt 2

Gebe nun auch Mais, Frischkäse und Gouda zum Hähnchenfleisch hinzu und würze die Füllung mit Chili, Paprikapulver, Salz und Pfeffer.

Schritt 3

Gebe zum Schluss auch die Petersilie hinzu und befülle deine Wraps anschließend mit Salat und ca. ¼ der Füllung.

Schritt 4

Falte deinen Wraps im letzten Schritt zusammen und genieße ihn sofort oder lege ihn kurz in den Kontaktgrill oder eine heiße Pfanne.
Guten Appetit!

Meine Wraps mit Hähnchen sind…

  • ein klasse Snack für Zwischendurch
  • ein warmer Wrap mit Hähnchen und Mais
  • ein gesundes Abendessen mit Proteinen
  • ein leichtes Mittagessen im Sommer

Wraps mit Hähnchen und Käse

Jetzt bewerten!

5 from 1 vote
Wraps mit Hähnchen und Käse, gegrillt mit Salat
  • Zeit:
    15 Minuten auf den Tisch
  • Portion(en): - 4 +
  • Kalorien p.P
    662kcal

Zutaten

    • 4 Stück
      Wraps
    • 100 g
      Eisbergsalat, feine Streifen

    Füllung

    • 1 Stück
      Zwiebeln, gehackt
    • 2 EL
      Öl
    • 600 g
      Hähnchen, feine Würfel
    • 300 g
      Mais, aus der Dose
    • 1 EL
      Frischkäse Natur
    • 100 g
      Gouda, gerieben
    • 1 Prise
      Salz & Pfeffer
    • 1 Prise
      Chili
    • 0.25 TL
      Paprikapulver
    • 4 EL
      Petersilie, gehackt

Zubereitung:

  1. 1
    Brate die Zwiebeln in Öl glasig und füge das Hähnchen hinzu und brate es kurz mit an.
  2. 2
    Füge den Mais und alle weiteren Zutaten für die Füllung hinzu.
  3. 3
    Ganz zum Schluss erst die Petersilie.
  4. 4
    Befülle die Wraps mit etwas Salat und füge je ein ¼ der Füllung in den Wrap.
  5. 5
    Falte ihn zusammen und wenn du magst, dann lege den Wrap kurz in der Kontaktgrill oder in eine heiße Pfanne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating